7 Gerichte für ein amerikanisches Thanksgiving-Menü

7 Gerichte für ein amerikanisches Thanksgiving-Menü

Keine Angst vor Truthahn und Kürbis!

Das Thanksgiving ist in den USA das wichtigste Familienfest des Jahres. Es wird für Freunde und Familie gedankt und um ein großes Abendessen beisammen gesessen. Der Fokus auf den traditionellen Truthahn und die weiteren zahlreichen Leckereien ist oft sehr ausgeprägt – mehrmals Nachschlag zu fordern gehört zum guten Ton und niemand würde auf die Idee kommen, eine enge Hose zum großen Familiendinner anzuziehen.
Damit du auch in den Genuss dieser kulinarischen Tradition kommen kannst, haben wir für dich ein paar typisch amerikanische Thanksgiving-Gerichte zusammengestellt. Keine Panik, mit unserem Planer zum stressfreien Feste feiern bekommst du auch ohne jahrelange Übung die wichtigsten Gerichte problemlos zubereitet und rechtzeitig serviert. Der Aufwand wird sich lohnen!

Der Hauptgang:

Saftiger gebratener Truthahn

Saftiger gebratener Truthahn

→ zum Rezept

Kein Thanksgiving ohne Truthahn. Der Star des Dinners ist ein saftiger, zarter Vogel, welcher auch am nächsten Tag zum Reste essen noch genauso gut schmeckt.

Die Beilagen:

Gerösteter Rosenkohl

Gerösteter Rosenkohl

→ zum Rezept

Rosenkohl feiert seit einigen Jahren ein Comeback auf unseren Tischen, und zwar zu Recht: er ist einfach zuzubereiten, vielseitig und strotzt nur so vor Geschmack!

Einfaches Kartoffelgratin

Einfaches Kartoffelgratin

→ zum Rezept

Kartoffeln jeglicher Art sind immer willkommen auf der Thanksgiving-Tafel. Dieses Rezept kann portionsweise zubereitet werden oder in großen Mengen in einer Auflaufform.

Grüner Bohnen Auflauf

Grüner Bohnen Auflauf

→ zum Rezept

Ein klassisches Thanksgiving-Gericht, du wirst die Kombination aus grünen Bohnen und gebratenen Zwiebeln einfach lieben. Außerdem ist dieses Gericht wirklich unglaublich einfach.

Popovers mit Gruyère-Käse und schwarzem Pfeffer

Popovers mit Gruyère-Käse und schwarzem Pfeffer

→ zum Rezept

An jeder Thanksgiving-Tafel wird natürlich der obligatorische Brotkorb herumgereicht – noch besser wenn dieser mit warmen, käsegefüllten Popovers gefüllt ist!

Zum Nachtisch:

Pumpkin Pie

Pumpkin Pie

→ zum Rezept

Kürbiskuchen ist ein Klassiker, und zwar aus gutem Grund – respektier die Tradition!

Amerikanischer Apfelkuchen

Amerikanischer Apfelkuchen

→ zum Rezept

Thanksgiving mit nur einem Kuchen wäre unvollständig. Du brauchst mindestens zwei davon, und dieser hier ist ganz besonders lecker!