Parmigiana di melanzane

Parmigiana di melanzane

116 Bewertungen

Ciaran, Fotograf und freischaffender Eventkoordinator


„Ein beeidruckender Hauptgang für ein Abendessen mit Freunden!“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
3
Auberginen
1
Zwiebeln
1 Zehe
Knoblauch
1 EL
Rosmarin
6 EL
Basilikum
2 TL
Oregano
2 TL
Thymian
1 EL
Tomatenmark
750 g
stückige Tomaten (Dose)
500 g
Mozzarella
100 g
Parmesan (gerieben)
Olivenöl
Salz
Pfeffer
  • 3  Auberginen
  • 1  Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Rosmarin
  • 6 EL Basilikum
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 750 g stückige Tomaten (Dose)
  • 500 g Mozzarella
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Auflaufform
  • großer Topf
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Primitivo
Ein trockener Rotwein aus Süditalien ist eine exzellente Kombination für die Parmigiana di melanzane. Sein voller Körper und die moderate Säure vervollständigen das Gericht.

Nährwerte pro Portion

kcal.
265
Eiweiß
17g
Fett
16g
Kohlenhydr.
11g

Noch mehr Köstlichkeiten für dich

Schritt 1/8

Zwiebel fein würfeln und Knoblauch hacken. Basilikum und Rosmarin grob schneiden. Oregano und Thymian abmessen. Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden.
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Rosmarin (frisch)
  • 6 EL Basilikum (frisch)
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Thymian
  • 3 Auberginen
  • Schneidebrett
  • Messer

Zwiebel fein würfeln und Knoblauch hacken. Basilikum und Rosmarin grob schneiden. Oregano und Thymian abmessen. Aubergine der Länge nach in Scheiben schneiden.

Schritt 2/8

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze für ca. 5 – 7 Min. glasig anbraten. Tomatenmark hinzugeben und für weitere 1 – 2 Min. anbraten.
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • großer Topf

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze für ca. 5 – 7 Min. glasig anbraten. Tomatenmark hinzugeben und für weitere 1 – 2 Min. anbraten.

Schritt 3/8

Tomaten in den Topf geben und zum Kochen bringen.
  • 750 stückige Tomaten

Tomaten in den Topf geben und zum Kochen bringen.

Schritt 4/8

Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und Rosmarin zur Tomatensoße geben. Für ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.
  • Salz
  • Pfeffer

Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und Rosmarin zur Tomatensoße geben. Für ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen.

Schritt 5/8

Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittler Flamme erhitzen. Auberginenscheiben für ca. 2 – 3 Min. pro Seite anbraten. Zur Seite stellen.
  • Pfanne

Olivenöl in die Pfanne geben und bei mittler Flamme erhitzen. Auberginenscheiben für ca. 2 – 3 Min. pro Seite anbraten. Zur Seite stellen.

Schritt 6/8

Mozzarella in Scheiben schneiden, ungefähr so schmal wie die Auberginenscheiben.
  • 500 Mozzarella
  • Schneidebrett
  • Messer

Mozzarella in Scheiben schneiden, ungefähr so schmal wie die Auberginenscheiben.

Schritt 7/8

In einer Auflaufform zwei Schichten mit folgender Reihenfolge erstellen: Auberginen, Mozzarella und Tomatensoße.
  • Auflaufform

In einer Auflaufform zwei Schichten mit folgender Reihenfolge erstellen: Auberginen, Mozzarella und Tomatensoße.

Schritt 8/8

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Gericht mit Basilikum und Parmesan bedecken. In den Ofen geben und für ca. 20 - 25 Min. goldbraun backen. Mit frischen Basilikumblättern garnieren und warm genießen!
  • 100 Parmesan
  • Backofen

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Gericht mit Basilikum und Parmesan bedecken. In den Ofen geben und für ca. 20 - 25 Min. goldbraun backen. Mit frischen Basilikumblättern garnieren und warm genießen!