5 Rezepte für bekennende Schokoholiker

5 Rezepte für bekennende Schokoholiker

oder 5 überzeugende Gründe mehr Schokolade zu essen

Der durchschnittliche Pro-Kopf-Konsum von Schokolade lag in Deutschland im letzten Jahr bei knapp 10 Kilo. Um diese auf den ersten Blick wenig beeindruckende Zahl ins Verhältnis zu setzen: Das entspricht 100 Tafeln. Wenn man jedoch bedenkt, dass wir kaum eine Gelegenheit auslassen, um uns oder andere mit Schokolade zu verwöhnen, zu trösten oder unsere Wertschätzung für jemanden auszudrücken (man denke an die fast schon ikonischen Merci Spots), erscheint diese Zahl nicht weiter verwunderlich. Unter den Süßigkeiten ist Schokolade das Schweizer Taschenmesser - vielseitig und dazu auch noch unerhört lecker.
Im Laufe ihrer langen und spannenden Geschichte wurde Schokolade als Währung, als Arzneimittel, ja sogar als Aphrodisiakum gehandelt. Als sie erstmals ihren Weg aus Südamerika nach Spanien fand, war Schokolade ein nahezu unbezahlbares Luxusgut, deren Genuss allein dem Adel und Klerus vorbehalten war. Ein halbes Jahrtausend später sieht die Sache gleich ganz anders aus. Schokolade, sei es in Form von Kakao, Schokoriegeln oder Pralinen, ist mittlerweile so allgegenwärtig und allgemein verfügbar wie Wasser. Da soll noch mal einer sagen, früher war alles besser.
Im Folgenden haben wir unsere fünf schokoladigsten Rezepte zusammengestellt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Kochen und Backen.

Devil's Food Cake

Devil's Food Cake

→ zum Rezept

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist dieser Kuchen eine süße Sünde. Angesichts einer teuflisch leckeren Kombination aus Schokolade, Espresso, Honig und Sahne können wir auch nur schwer widerstehen.

Himbeer-Schokoladen-Cupcakes mit flüssigem Kern

Himbeer-Schokoladen-Cupcakes mit flüssigem Kern

→ zum Rezept

Diese himmlischen Cupcakes kommen prall gefüllt mit einem seidig weichen Schokoladenkern und einer leichten Himbeernote.

Double Chocolate Cookies mit Salted Caramel

Double Chocolate Cookies mit Salted Caramel

→ zum Rezept

Zwar wird dieser Begriff heutzutage geradezu inflationär benutzt, aber in diesem Fall trifft er genau ins Schwarze: Food Porn.

Fudgy Brownies mit Pecannüssen

Fudgy Brownies mit Pecannüssen

→ zum Rezept

Brownies sind mit Abstand eins der leckersten Werke, die die amerikanische Backtradition hervorgebracht hat – unvergleichlich saftig und schokoladig.

Schneller Schokopudding

Schneller Schokopudding

→ zum Rezept

Wer sagt, Pudding sei nur für Kinder? An diesem Prachtexemplar können sich Jung und Alt gleichermaßen erfreuen.