5 kreative Salatkreationen für den Frühling

5 kreative Salatkreationen für den Frühling

Deine nächste Mittagspause wird bunt, leicht und lecker

Womöglich ist es dir bereits bei Freunden und Kollegen aufgefallen: Immer öfter landen, statt der üblichen Verdächtigen wie Sandwiches, Burger und Pizza und anderen vor Kohlenhydraten nur so strotzenden Mahlzeiten, grüne Alternativen auf dem Mittagstisch. Salate liegen voll im Trend. Denn die sind nicht nur lecker und leicht, sondern bieten darüber hinaus fast schon eine unendliche Zahl an Kombinationsmöglichkeiten. Um deiner Kreativität etwas auf die Sprünge zu helfen, haben wir fünf frühlings- und sommertaugliche Salate für dich ausgewählt.

Gebratener Lachs auf Salatbett

Gebratener Lachs auf Salatbett

→ zum Rezept

Dieser Lachs wird erst in der Pfanne angebraten und dann in den Ofen geschoben. Das Ergebnis: Außen knusprig, innen saftig. Cherrytomaten und frischer Babyspinat verleihen dem Gericht einen Hauch von Süße und ein frisches Joghurt-Dressing rundet die Sache ab.

Hähnchen-Couscous-Salat mit Zucchini

Hähnchen-Couscous-Salat mit Zucchini

→ zum Rezept

Luftiger Couscous, aromatisch geröstete Cashews, zart gebratenes Hühnchen und Zucchini ergeben ein ohne Zweifel köstlichen Salat.

Japanischer Algensalat

Japanischer Algensalat

→ zum Rezept

Ein Potpourri aus verschiedenem Gemüse, frische Algen und eine milde Chilisoße machen aus diesem japanischen Salat das perfekte Frühlingslunch.

Raffinierter Kichererbsensalat

Raffinierter Kichererbsensalat

→ zum Rezept

Mit seinen mediterranen Zutaten schickt dieser Kichererbsensalat deine Geschmacksknospen auf direktem Wege in ein aromatisches Wunderland.

Energie-Salat

Energie-Salat

→ zum Rezept

Proteinreicher Quinoa, reichhaltige Süßkartoffeln, Spinat, Karotten, Äpfel, Rosinen und Chashews: Das ist kein schnöder Salat, sondern ein nährstoffgeladenes Kraftpaket.