Japanischer Algensalat

Japanischer Algensalat

22 Bewertungen

Eduardo, Berater


„Ein absolut köstlicher Salat, der sich kinderleicht zubereiten lässt. . Auch perfekt für ein leckeres Mittagessen im Büro.“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g
Algen
1
Karotte
½
Gurke
1
Zwiebel
3 Stangen
Frühlingszwiebel
1
Chili
1 Bund
Koriander
½ EL
Ingwer
3 EL
Sesamöl
20 g
Sesam (schwarz)
100 ml
süße Chilisoße
1
Limette
Salz
Pfeffer
  • 200 g Algen
  • 1  Karotte
  • ½  Gurke
  • 1  Zwiebel
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel
  • 1  Chili
  • 1 Bund Koriander
  • ½ EL Ingwer
  • 3 EL Sesamöl
  • 20 g Sesam (schwarz)
  • 100 ml süße Chilisoße
  • 1  Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • feine Reibe
  • große Schüssel
  • Zitruspresse
  • Messer

Hierzu passt

Sauvignon blanc
Ein trockener Sauvignon blanc aus südlichen Anbaugebieten, wie dem Süden Frankreichs beispielsweise, ist eine ideale Begleitung für diesen Salat. Das grasige Bouquet ergänzt wunderbar die Gurke und die Algen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
160
Eiweiß
5g
Fett
2g
Kohlenhydr.
8g

Schritt 1/3

Algen waschen und in einer großen Schüssel in kaltem Wasser für ca. 8 – 10 Min. einweichen lassen. Anschließend abgießen und beiseitestellen.
  • 200 Algen
  • große Schüssel

Algen waschen und in einer großen Schüssel in kaltem Wasser für ca. 8 – 10 Min. einweichen lassen. Anschließend abgießen und beiseitestellen.

Schritt 2/3

Karotte und Gurke in Julienne schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Chili und Koriander fein hacken.
  • 1 Karotte
  • ½ Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stange Frühlingszwiebeln
  • 1 Chili
  • 1 Bund Koriander
  • Schneidebrett
  • Messer

Karotte und Gurke in Julienne schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden. Chili und Koriander fein hacken.

Schritt 3/3

Algen, Karotte, Gurke, Zwiebel, Chili, Frühlingszwiebeln und Koriander in einer großen Schüssel vermengen. Ingwer in die Schüssel reiben. Sesamöl, dunklen Sesam, süße Chilisoße und Limettensaft hinzugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat anschließend gründlich mischen.
  • ½ EL Ingwer
  • 3 EL Sesamöl
  • 20 Sesam
  • 100 ml süße Chilisoße
  • 1 Limette
  • feine Reibe
  • Zitruspresse

Algen, Karotte, Gurke, Zwiebel, Chili, Frühlingszwiebeln und Koriander in einer großen Schüssel vermengen. Ingwer in die Schüssel reiben. Sesamöl, dunklen Sesam, süße Chilisoße und Limettensaft hinzugeben. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat anschließend gründlich mischen.