Scharfe Kichererbsensuppe

Scharfe Kichererbsensuppe

90 Bewertungen

Martin, IT Entwickler


„Das ist mein Lieblingsgericht im Herbst und Winter. Die scharfe Harissa Gewürzpaste und das frische Gemüse ist Sonnenschein für meine Seele.“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-6+
250 g
Kichererbsen (vorgegart, abgetropft)
400 g
Tomaten (Dose, gehackt)
250 g
Cherrytomaten
2
Karotten
3 Stangen
Stangensellerie
2
rote Zwiebeln
2
Frühlingszwiebeln
1
Zitrone
¼ Bund
Minze
¼ Bund
Koriander
500 ml
Wasser
1 TL
Kurkuma
1 TL
Zimt
1½ TL
Harissa Gewürzpaste
Salz
Pfeffer
  • 250 g Kichererbsen (vorgegart, abgetropft)
  • 400 g Tomaten (Dose, gehackt)
  • 250 g Cherrytomaten
  • 2  Karotten
  • 3 Stangen Stangensellerie
  • 2  rote Zwiebeln
  • 2  Frühlingszwiebeln
  • 1  Zitrone
  • ¼ Bund Minze
  • ¼ Bund Koriander
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt
  • 1½ TL Harissa Gewürzpaste
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Sauvignon Blanc
Ein leichter, aromatischer Sauvignon Blanc bringt Frische zu den stärkehaltigen Kichererbsen. Die leichte Süße des Weins nimmt die Schärfe und bringt Spannung auf den Gaumen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
92
Eiweiß
5g
Fett
2g
Kohlenhydr.
13g

Schritt 1/5

Cherrytomaten halbieren. Karotten und Stangensellerie in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zitrone vierteln. Minze und Koriander grob hacken
  • 250 Cherrytomaten
  • 2 Karotten
  • 3 Stangen Stangensellerie
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone
  • ¼ Bund Minze
  • ¼ Bund Koriander
  • Schneidebrett
  • Messer

Cherrytomaten halbieren. Karotten und Stangensellerie in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Zitrone vierteln. Minze und Koriander grob hacken

Schritt 2/5

Kichererbsen und Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 5 – 10 Min. köcheln lassen.
  • 250 Kichererbsen
  • 500 ml Wasser
  • großer Topf

Kichererbsen und Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 5 – 10 Min. köcheln lassen.

Schritt 3/5

Dosentomaten, Kurkuma, Zimt und Harissa hinzugeben. Saft der Zitrone hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 400 Dosentomaten
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt
  • 1 Zitrone
  •  TL Harissa Gewürzpaste
  • Salz
  • Pfeffer

Dosentomaten, Kurkuma, Zimt und Harissa hinzugeben. Saft der Zitrone hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4/5

Suppe kurz mit einem Stabmixer pürieren um sie leicht anzudicken.
  • Stabmixer

Suppe kurz mit einem Stabmixer pürieren um sie leicht anzudicken.

Schritt 5/5

Cherrytomaten, Karottenwürfel, Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln, Stangensellerie, Koriander und Minze hinzugeben. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Mit etwas Crème fraîche oder Sojajoghurt als vegane Alternative garnieren. Guten Appetit!
  • Salz
  • Pfeffer

Cherrytomaten, Karottenwürfel, Frühlingszwiebeln, rote Zwiebeln, Stangensellerie, Koriander und Minze hinzugeben. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 3 – 5 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Mit etwas Crème fraîche oder Sojajoghurt als vegane Alternative garnieren. Guten Appetit!