Raffinierter Kichererbsensalat

Raffinierter Kichererbsensalat

48 Bewertungen

Jona, Jungkoch


„Ein orientalisch inspirierter Salat. Einfach lecker und sättigend!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g
Kichererbsen (gekocht)
60 g
Fetakäse
10 g
Ingwer
3 Zehen
Knoblauch
3
getrocknete Tomaten in Öl
¼ Bund
Petersilie
½
Zwiebel (rot)
20 g
Pinienkerne (geröstet)
½
Limette (Saft)
3 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
  • 300 g Kichererbsen (gekocht)
  • 60 g Fetakäse
  • 10 g Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3  getrocknete Tomaten in Öl
  • ¼ Bund Petersilie
  • ½  Zwiebel (rot)
  • 20 g Pinienkerne (geröstet)
  • ½  Limette (Saft)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Knoblauchpresse
  • feine Reibe
  • Salatbesteck (falls vorhanden)
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Zitruspresse (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Trebbiano d'Abruzzo
Leichte Exotik und ein Duft weißer Blüten charakterisieren diesen italienischen Klassiker. Aufgrund seiner milden Säure und des nicht zu alkoholreichen Körpers ist dieser Wein der perfekte Begleiter zum orientalisch inspirierten Kichererbsensalat.

Nährwerte pro Portion

kcal.
547
Eiweiß
20g
Fett
33g
Kohlenhydr.
41g

Schritt 1/4

Ingwer fein reiben. Knoblauch schälen und pressen. Getrocknete Tomaten, Petersilie und Zwiebel in feine Streifen schneiden.
  • 10 Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 getrocknete Tomaten in Öl
  • ¼ Bund Petersilie
  • ½ Zwiebel
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • feine Reibe
  • Messer

Ingwer fein reiben. Knoblauch schälen und pressen. Getrocknete Tomaten, Petersilie und Zwiebel in feine Streifen schneiden.

Schritt 2/4

Kichererbsen in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und kurz durchschwenken. Anschließend die aromatischen Kichererbsen etwas abkühlen lassen.
  • 300 Kichererbsen
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf
  • große Schüssel

Kichererbsen in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch hinzugeben und kurz durchschwenken. Anschließend die aromatischen Kichererbsen etwas abkühlen lassen.

Schritt 3/4

Fetakäse mit den Händen leicht zerbröckeln und mit getrockneten Tomaten, Petersilie, Pinienkernen, Limettensaft und Olivenöl zu den Kichererbsen geben.
  • 60 Fetakäse
  • 20 Pinienkerne
  • ½ Limette
  • 3 EL Olivenöl
  • Zitruspresse

Fetakäse mit den Händen leicht zerbröckeln und mit getrockneten Tomaten, Petersilie, Pinienkernen, Limettensaft und Olivenöl zu den Kichererbsen geben.

Schritt 4/4

Anschließend alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm serviert genießen.
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salatbesteck

Anschließend alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm serviert genießen.