Zitronen-Lavendel-Joghurt-Kuchen

Zitronen-Lavendel-Joghurt-Kuchen

52 Bewertungen

Luisa, Studentin


„Diesen Kuchen kann ich sowohl bei einer Dinner Party reichen, als auch zum Frühstück genießen. Die floralen Nuancen und Zitrusaromen sind subtil, elegant und köstlich!“

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
35
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
190 g
Mehl
2 TL
Backpulver
½ TL
Salz
113 g
Butter
225 g
Zucker
2 EL
Zitronenabrieb
2 EL
getrockneter Lavendel (fein gehackt, plus mehr zum Garnieren)
3
Eier
150 g
griechischer Joghurt
1 TL
Vanilleextrakt
5 EL
Zitronensaft (aufgeteilt)
125 g
Puderzucker
½
Vanilleschote (Mark)
Butter zum Einfetten
  • 190 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 113 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 2 EL Zitronenabrieb
  • 2 EL getrockneter Lavendel (fein gehackt, plus mehr zum Garnieren)
  • 3  Eier
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 5 EL Zitronensaft (aufgeteilt)
  • 125 g Puderzucker
  • ½  Vanilleschote (Mark)
  • Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Zitrusreibe
  • Gummispatel
  • Kastenform (11 cm x 29 cm)
  • Zitruspresse
  • Backpapier
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • 3 Schüsseln
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Hausgemachte Zitronen-Lavendel-Limonade
Eine halbe Zitrone in Scheiben schneiden, in ein Glas geben und mit etwas Rohrzucker bestreuen. Glas mit Eiswürfeln und Mineralwasser auffüllen. Zum Schluss einen Spritzer Lavendelsirup hinzugeben. Gut verrühren.

Nährwerte pro Portion

kcal.
318
Eiweiß
5g
Fett
11g
Kohlenhydr.
50g

Schritt 1/3

Butter, Eier und Joghurt auf Raumtemperatur temperieren. Backofen auf 175°C vorheizen. Kastenform einfetten und mit einem langen Streifen Backpapier so auslegen, dass die Ende über die kurzen Seiten der Form stehen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und beiseitestellen. Butter cremig schlagen und dann Zucker, Zitronenabrieb und Lavendel hinzugeben. Hell und schaumig aufschlagen und dann nacheinander Eier hinzugeben.
  • 190 Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 113 Butter
  • 225 Zucker
  • 2 EL Zitronenabrieb
  • 2 EL getrockneter Lavendel (fein gehackt)
  • 3 Eier
  • Butter zum Einfetten
  • Zitrusreibe
  • Kastenform
  • Gummispatel
  • Backpapier
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Schneebesen

Butter, Eier und Joghurt auf Raumtemperatur temperieren. Backofen auf 175°C vorheizen. Kastenform einfetten und mit einem langen Streifen Backpapier so auslegen, dass die Ende über die kurzen Seiten der Form stehen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und beiseitestellen. Butter cremig schlagen und dann Zucker, Zitronenabrieb und Lavendel hinzugeben. Hell und schaumig aufschlagen und dann nacheinander Eier hinzugeben.

Schritt 2/3

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit einem Teil Zitronensaft und dem Vanilleextrakt verrühren. Hälfte der trockenen Zutaten zur Buttermischung geben, dann Joghurt hinzufügen. Restliches Mehl unterheben und vermengen. Teig in Kastenform geben und ca. 35 Min. backen, oder bis ein Zahnstocher beim Anstechen ohne Teigreste sauber entnommen werden kann. Kuchen ca. 15 Min. abkühlen lassen und dann aus der Form heben. Komplett abkühlen lassen.
  • 150 griechischer Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Kastenform
  • Zitruspresse
  • Schüssel

In einer kleinen Schüssel Joghurt mit einem Teil Zitronensaft und dem Vanilleextrakt verrühren. Hälfte der trockenen Zutaten zur Buttermischung geben, dann Joghurt hinzufügen. Restliches Mehl unterheben und vermengen. Teig in Kastenform geben und ca. 35 Min. backen, oder bis ein Zahnstocher beim Anstechen ohne Teigreste sauber entnommen werden kann. Kuchen ca. 15 Min. abkühlen lassen und dann aus der Form heben. Komplett abkühlen lassen.

Schritt 3/3

Währenddessen Puderzucker, restlichen Zitronensaft und Vanille verquirlen. Glasur auf den ausgekühlten Kuchen geben und mit Lavendelblüten bestreuen. Vor dem Schneiden und Servieren Glasur trocknen lassen.
  • 125 Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • ½ Vanilleschote (Mark)
  • Gummispatel
  • Schüssel

Währenddessen Puderzucker, restlichen Zitronensaft und Vanille verquirlen. Glasur auf den ausgekühlten Kuchen geben und mit Lavendelblüten bestreuen. Vor dem Schneiden und Servieren Glasur trocknen lassen.