Szechuan-Fisch mit scharfer Bohnensoße

Szechuan-Fisch mit scharfer Bohnensoße

16 Bewertungen

Min, Heilpraktikerin


„Das ist eines meiner Lieblingsrezepte - so wunderbar würzig!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
500 g
weißer Fisch (z.B. Kabeljau oder Zander)
100 g
Sprossen
5
Chili (frisch)
100 g
Frühlingszwiebeln
20 g
Kartoffelstärke
2 EL
Szechuan Pfefferkörner
50 g
fermentierte Bohnensauce
300 ml
Wasser
1 Packung
Hot Pot Würzpaste
100 g
Öl zum Braten
Salz
Pfeffer
  • 500 g weißer Fisch (z.B. Kabeljau oder Zander)
  • 100 g Sprossen
  • 5  Chili (frisch)
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 20 g Kartoffelstärke
  • 2 EL Szechuan Pfefferkörner
  • 50 g fermentierte Bohnensauce
  • 300 ml Wasser
  • 1 Packung Hot Pot Würzpaste
  • 100 g Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Schöpfkelle
  • große Rührschüssel
  • Wok
  • Messer

Hierzu passt

Trockener Riesling
Ein leichter, fruchtiger Wein harmoniert toll mit Fisch und Chili.

Nährwerte pro Portion

kcal.
630
Eiweiß
55g
Fett
37g
Kohlenhydr.
19g

Schritt 1/5

Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Chili klein schneiden. Falls nötig, Sprossen halbieren. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. In einer großen Rührschüssel Fisch mit Kartoffelstärke ummanteln.
  • 500 weißer Fisch
  • 5 Chili
  • 100 Sprossen
  • 100 Frühlingszwiebeln
  • 20 Kartoffelstärke
  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Messer

Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Chili klein schneiden. Falls nötig, Sprossen halbieren. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. In einer großen Rührschüssel Fisch mit Kartoffelstärke ummanteln.

Schritt 2/5

Wok auf mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Öl zum Braten dazugeben. Sobald das Öl heiß ist, Fisch in den Wok geben und braten, bis er gar ist. Danach Fisch aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Den Großteil des Öls entfernen, sodass der Wok nur noch leicht eingeölt ist.
  • Öl zum Braten
  • Schöpfkelle
  • Wok

Wok auf mittlerer bis hoher Hitze erwärmen und Öl zum Braten dazugeben. Sobald das Öl heiß ist, Fisch in den Wok geben und braten, bis er gar ist. Danach Fisch aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Den Großteil des Öls entfernen, sodass der Wok nur noch leicht eingeölt ist.

Schritt 3/5

Chili und Szechuan Pfefferkörner hineingeben und ca. 2 - 3 Min. anbraten, danach aus dem Wok nehmen. Sprossen hineingeben und ca. 1 Min. anbraten, anschließend ebenfalls aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.
  • 2 EL Szechuan Pfefferkörner

Chili und Szechuan Pfefferkörner hineingeben und ca. 2 - 3 Min. anbraten, danach aus dem Wok nehmen. Sprossen hineingeben und ca. 1 Min. anbraten, anschließend ebenfalls aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.

Schritt 4/5

Die fermentierte Bohnensauce leicht anbraten. Szechuan Pfefferkörner, Chili, Hot Pot Würzpaste und Fisch in den Wok geben. Wasser hinzufügen, bis alles bedeckt ist und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 50 fermentierte Bohnensauce
  • 1 Hot Pot Würzpaste
  • 300 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Die fermentierte Bohnensauce leicht anbraten. Szechuan Pfefferkörner, Chili, Hot Pot Würzpaste und Fisch in den Wok geben. Wasser hinzufügen, bis alles bedeckt ist und verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5/5

In einer großen Schüssel servieren und Frühlingszwiebeln darüber streuen. Guten Appetit!

In einer großen Schüssel servieren und Frühlingszwiebeln darüber streuen. Guten Appetit!