Risotto mit Spargel und Pfifferlingen

Risotto mit Spargel und Pfifferlingen

46 Bewertungen

Claudia, Bankerin


„Eine tolle Kombination aus cremigem Risotto und knackigem Spargel.“

Aufwand

Mittel 👍
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
200 g
Risotto-Reis
600 ml
Geflügelfond
200 g
grüner Spargel
200 g
Pfifferlinge (küchenfertig)
1
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
50 ml
Weißwein
30 g
Parmesan
40 g
Butter (gewürfelt)
1 TL
Zucker
Salz
Pfeffer
Pflanzenöl zum Anbraten
  • 200 g Risotto-Reis
  • 600 ml Geflügelfond
  • 200 g grüner Spargel
  • 200 g Pfifferlinge (küchenfertig)
  • 1  Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 ml Weißwein
  • 30 g Parmesan
  • 40 g Butter (gewürfelt)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Utensilien

  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Kochlöffel
  • Messer
  • Käsereibe

Hierzu passt

Sauvignon Blanc, Neuseeland, 2013
Dieser Klassiker unter den Weißweinen unterstreicht aufgrund seiner vegetativen Aromen die knackig, frische Kombination aus grünem Spargel und edlen Pfifferlingen. Für ein optimales Genusserlebnis empfiehlt sich eine Trinktemperatur von 11 – 13°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
814
Eiweiß
31g
Fett
35g
Kohlenhydr.
85g

Schritt 1/6

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Anschließend grünen Spargel in dünne Scheiben schneiden.
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 grüner Spargel
  • Schneidebrett
  • Messer

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Anschließend grünen Spargel in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2/6

Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Pflanzenöl anschwitzen. Nun den Risotto-Reis hinzugeben und mit anschwitzen bis das Korn leicht glasig wird.
  • 200 Risotto-Reis
  • große Pfanne
  • Kochlöffel

Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Pflanzenöl anschwitzen. Nun den Risotto-Reis hinzugeben und mit anschwitzen bis das Korn leicht glasig wird.

Schritt 3/6

Anschließend mit Weißwein ablöschen und weiter köcheln lassen.
  • 50 ml Weißwein

Anschließend mit Weißwein ablöschen und weiter köcheln lassen.

Schritt 4/6

Nach und nach ca. 4 – 5 mal Geflügelfond hinzugeben und den Reis langsam darin weiterköcheln. Fülle die Brühe immer dann nach, wenn der Boden nicht mehr mit Flüssigkeit bedeckt ist.
  • 600 ml Geflügelfond

Nach und nach ca. 4 – 5 mal Geflügelfond hinzugeben und den Reis langsam darin weiterköcheln. Fülle die Brühe immer dann nach, wenn der Boden nicht mehr mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Schritt 5/6

Währenddessen in einer weiteren Pfanne Pfifferlinge und grünen Spargel in etwas Pflanzenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 200 Pfifferlinge
  • 200 grüner Spargel
  • Pfanzenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • kleine Pfanne
  • Kochlöffel

Währenddessen in einer weiteren Pfanne Pfifferlinge und grünen Spargel in etwas Pflanzenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6/6

Risotto vom Herd nehmen, Parmesan und Butter unterheben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit geschlossenem Deckel ca. 2 Min. ruhen lassen. ¾ der gebratenen Pfifferlinge und des Spargels hinzugeben und vorsichtig unterheben. Zum Servieren übrige Pfifferlinge und Spargelstücke auf dem Risotto anrichten.
  • 30 Parmesan
  • 40 Butter
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Käsereibe

Risotto vom Herd nehmen, Parmesan und Butter unterheben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit geschlossenem Deckel ca. 2 Min. ruhen lassen. ¾ der gebratenen Pfifferlinge und des Spargels hinzugeben und vorsichtig unterheben. Zum Servieren übrige Pfifferlinge und Spargelstücke auf dem Risotto anrichten.