Nudelauflauf mit Salsiccia

Nudelauflauf mit Salsiccia

18 Bewertungen

Merlind, Journalistin


„Besonders die Salsiccia und die Fenchelsamen geben dem Auflauf einen tollen Geschmack!“

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
230 g
Penne
230 g
Champignons
340 g
Salsiccia
¼ TL
Fenchelsamen
120 ml
trockener Weiß- oder Rotwein
850 ml
Marinara-Soße (z.B. Buitoni Marinara Sauce)
60 g
Mozzarella (gerieben)
30 g
Parmesan (z.B. Buitoni geriebener Parmesan)
Butter zum Einfetten
  • 230 g Penne
  • 230 g Champignons
  • 340 g Salsiccia
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • 120 ml trockener Weiß- oder Rotwein
  • 850 ml Marinara-Soße (z.B. Buitoni Marinara Sauce)
  • 60 g Mozzarella (gerieben)
  • 30 g Parmesan (z.B. Buitoni geriebener Parmesan)
  • Butter zum Einfetten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Sieb
  • Auflaufform (23 x 33 cm)
  • großer Topf
  • Pfanne
  • Messer
  • Kuchengitter (falls vorhanden)

Hierzu passt

Dolcetto
Ein angenehm saurer Rotwein, der Aromen von dunklen Beeren mit einem Hauch von Tanninen kombiniert. Ein ausgezeichneter Begleiter zu Pasta mit italienischer Wurst.

Nährwerte pro Portion

kcal.
280
Eiweiß
17g
Fett
10g
Kohlenhydr.
31g

Schritt 1/7

Backofen auf 200°C vorheizen. Penne nach Packungsanweisung kochen, danach abgießen und beiseitestellen. In der Zwischenzeit Champignons in Scheiben schneiden und die Salsiccia-Würstchen aus der Pelle drücken. Auflaufform mit Butter einfetten.
  • 230 Penne
  • 230 Champignons
  • 340 Salsiccia
  • Butter zum Einfetten
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Sieb
  • Auflaufform
  • großer Topf
  • Messer

Backofen auf 200°C vorheizen. Penne nach Packungsanweisung kochen, danach abgießen und beiseitestellen. In der Zwischenzeit Champignons in Scheiben schneiden und die Salsiccia-Würstchen aus der Pelle drücken. Auflaufform mit Butter einfetten.

Schritt 2/7

Salsiccia bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten und gelegentlich umrühren, bis sie nicht mehr pink ist.
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Salsiccia bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anbraten und gelegentlich umrühren, bis sie nicht mehr pink ist.

Schritt 3/7

Champignon-Scheiben und Fenchelsamen hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis die Pilze gar sind.
  • ¼ TL Fenchelsamen

Champignon-Scheiben und Fenchelsamen hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis die Pilze gar sind.

Schritt 4/7

Wein hinzufügen und mit einem Kochlöffel den am Topfboden klebenden Bratensatz lösen. Marinara-Soße hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis sie aufgewärmt ist. Vom Herd nehmen.
  • 120 ml trockener Rot- oder Weißwein
  • 850 ml Marinara-Soße (z.B. Buitoni Marinara Sauce)

Wein hinzufügen und mit einem Kochlöffel den am Topfboden klebenden Bratensatz lösen. Marinara-Soße hinzugeben und gelegentlich umrühren, bis sie aufgewärmt ist. Vom Herd nehmen.

Schritt 5/7

Gekochte Penne zur Soße geben und vermengen. In die vorbereitete gefettete Auflaufform füllen.

Gekochte Penne zur Soße geben und vermengen. In die vorbereitete gefettete Auflaufform füllen.

Schritt 6/7

Gleichmäßig mit geriebenem Mozzarella und Parmesan bestreuen.
  • 60 Mozzarella
  • 30 Parmesan (z.B. Buitoni geriebener Parmesan)
  • Auflaufform (23x33 cm)

Gleichmäßig mit geriebenem Mozzarella und Parmesan bestreuen.

Schritt 7/7

Bei 200°C ca. 15-20 Min. backen, oder bis der Käse  goldbraun ist und Blasen bildet. Vor dem Servieren ca. 5 Min. abkühlen lassen. Guten Appetit!
  • Backofen
  • Kuchengitter (falls vorhanden)

Bei 200°C ca. 15-20 Min. backen, oder bis der Käse goldbraun ist und Blasen bildet. Vor dem Servieren ca. 5 Min. abkühlen lassen. Guten Appetit!