Kartoffelklöße

Kartoffelklöße

24 Bewertungen

Moritz, Reiseleiter


„Klöße gehören zu den beliebtesten Klassikern der deutschen Küche. Ich serviere sie besonders gern zu einem Weihnachtsfestessen, weil sie der ideale Begleiter zu traditionellen Hauptgerichten sind.“

Aufwand

Mittel 👍
60
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
15
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-5+
1 kg
Kartoffeln (festkochend)
180 g
Butter
200 g
Kartoffelstärke
1
Ei
½ TL
Muskat (gemahlen)
1½ TL
Salz
Pfeffer
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 180 g Butter
  • 200 g Kartoffelstärke
  • 1  Ei
  • ½ TL Muskat (gemahlen)
  • 1½ TL Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • Kartoffelpresse
  • Schaumkelle
  • 2 große Töpfe
  • Sparschäler (falls vorhanden)
  • feine Reibe (falls vorhanden)
  • Sieb (falls vorhanden)
  • große Schüssel
  • Kochlöffel (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Sauvignon Blanc, trocken, 2012
Die Weine der Sauvignon Blanc Rebe überzeugen durch eine harmonisch eingebundene Säurestruktur bei einer angenehmen Geschmacksfülle, die gleichermaßen erfrischend und fruchtig aromatisch wirkt.

Nährwerte pro Portion

kcal.
566
Eiweiß
0g
Fett
33g
Kohlenhydr.
63g

Schritt 1/7

Kartoffeln schälen und große gegebenenfalls halbieren.
  • 1 kg Kartoffeln
  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Messer

Kartoffeln schälen und große gegebenenfalls halbieren.

Schritt 2/7

Kartoffeln in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 20 – 30 Min. gar köcheln lassen. Abgießen und ca. 15 Min. zum Abkühlen beiseitestellen.
  • ½ TL Salz
  • Sieb
  • großer Topf

Kartoffeln in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 20 – 30 Min. gar köcheln lassen. Abgießen und ca. 15 Min. zum Abkühlen beiseitestellen.

Schritt 3/7

Nach dem Abkühlen die Kartoffeln durch die feinen Löcher der Kartoffelpresse in eine große Schüssel pressen.
  • Kartoffelpresse
  • große Schüssel

Nach dem Abkühlen die Kartoffeln durch die feinen Löcher der Kartoffelpresse in eine große Schüssel pressen.

Schritt 4/7

Stärke, einen Teil der Butter und Ei hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Anschließend mit den Händen zu einem Teig kneten.
  • 200 Kartoffelstärke
  • 80 Butter
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Muskat
  • Pfeffer
  • feine Reibe

Stärke, einen Teil der Butter und Ei hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Anschließend mit den Händen zu einem Teig kneten.

Schritt 5/7

Den Teig portionsweise (ca. 3 EL) zwischen den Handflächen zu kleinen Kugeln formen. Beiseitestellen.

Den Teig portionsweise (ca. 3 EL) zwischen den Handflächen zu kleinen Kugeln formen. Beiseitestellen.

Schritt 6/7

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Klöße vorsichtig in das Wasser gleiten lassen und die Hitze reduzieren. Für ca. 20 – 30 Min. im Wasser ziehen lassen, bis die Klöße an der Oberfläche schwimmen. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben.
  • ½ TL Salz
  • Schaumkelle
  • großer Topf

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Klöße vorsichtig in das Wasser gleiten lassen und die Hitze reduzieren. Für ca. 20 – 30 Min. im Wasser ziehen lassen, bis die Klöße an der Oberfläche schwimmen. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben.

Schritt 7/7

Restliche Butter in einer großen Pfanne zerlassen und bei schwacher Hitze bräunen. Klöße hinzugeben und in der Butter schwenken. Zu einer beliebigen Hauptspeise servieren.
  • 100 Butter
  • große Pfanne

Restliche Butter in einer großen Pfanne zerlassen und bei schwacher Hitze bräunen. Klöße hinzugeben und in der Butter schwenken. Zu einer beliebigen Hauptspeise servieren.