Im Ganzen gegrillter Hummer

Im Ganzen gegrillter Hummer

9 Bewertungen

Luke, Geschäftsführer bei Luke's Lobster


„Eine einfache Art schmackhaften Hummer zuzubereiten.“

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
1
Hummer
4 EL
Butter (geschmolzen)
2 EL
Zitronensaft
1 TL
gehackter Knoblauch (je nach Vorliebe)
Salz
Pfeffer
Eisbad
  • 1  Hummer
  • 4 EL Butter (geschmolzen)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL gehackter Knoblauch (je nach Vorliebe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eisbad

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochpinsel
  • kleine Schüssel
  • Grill oder gusseiserne Grillpfanne
  • Grillzange
  • große Schüssel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Grauburgunder, trocken, 2012
Die Milde des Grauburgunders greift den vollmundigen Geschmack des Hummers sehr schön auf. Im Mund klar und feinsaftig, wirkt der Wein animierend und jugendlich frisch. Für das beste Genusserlebnis sollte er bei einer Temperatur von 9 – 11°C getrunken werden.

Nährwerte pro Portion

kcal.
538
Eiweiß
17g
Fett
52g
Kohlenhydr.
3g

Schritt 1/6

Hummer in kochendem Wasser ca. 5 Min. vorkochen, damit er nach dem Grillen innen nicht mehr roh ist.
  • 1 Hummer
  • großer Topf

Hummer in kochendem Wasser ca. 5 Min. vorkochen, damit er nach dem Grillen innen nicht mehr roh ist.

Schritt 2/6

Hummer aus dem Wasser nehmen und sofort im Eisbad abschrecken.
  • Eisbad
  • Grillzange
  • große Schüssel

Hummer aus dem Wasser nehmen und sofort im Eisbad abschrecken.

Schritt 3/6

Hummer längs in zwei Hälften schneiden. Anschließend die Hummerleber (grünliches Gewebe) entfernen.
  • Schneidebrett
  • Messer

Hummer längs in zwei Hälften schneiden. Anschließend die Hummerleber (grünliches Gewebe) entfernen.

Schritt 4/6

Mit dem gleichen Messer kleine Schlitze in die Scheren schneiden, damit die Luft beim Grillen entweichen kann.
  • Schneidebrett
  • Messer

Mit dem gleichen Messer kleine Schlitze in die Scheren schneiden, damit die Luft beim Grillen entweichen kann.

Schritt 5/6

Hummerfleisch mit geschmolzener Butter, Zitronensaft, einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einpinseln. Je nach Vorliebe mit gehacktem Knoblauch verfeinern.
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kochpinsel
  • kleine Schüssel

Hummerfleisch mit geschmolzener Butter, Zitronensaft, einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einpinseln. Je nach Vorliebe mit gehacktem Knoblauch verfeinern.

Schritt 6/6

Grill säubern, leicht einfetten und erhitzen. Hummer auf der Innenseite ca. 5 Min. grillen. Wenden, mit der Zitronenbutter einpinseln und ca. weitere 5 Min. grillen. Das Hummerfleisch sollte fest und nicht mehr glasig sein. Mit Zitronenbutter servieren.
  • Grill oder gusseiserne Grillpfanne
  • Grillzange

Grill säubern, leicht einfetten und erhitzen. Hummer auf der Innenseite ca. 5 Min. grillen. Wenden, mit der Zitronenbutter einpinseln und ca. weitere 5 Min. grillen. Das Hummerfleisch sollte fest und nicht mehr glasig sein. Mit Zitronenbutter servieren.