Glasierte Ribs

Glasierte Ribs

16 Bewertungen

Ole, Kitchen Stories


„Diese Rippchen sind perfekt für eine große Gruppe. Das Geheimnis des Rezepts ist die exotische Marinade!“

Aufwand

Hard 💪
45
Min.
Zubereitung
60
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g
Schweinsrippchen
20 g
Ingwer
3 Zehen
Knoblauch
1
Zwiebel (rot)
1
Chilischote
1 Stange
Zitronengras
200 ml
Apfelsaft
100 ml
Sojasoße
50 ml
Granatapfelsaft
2 EL
Sesamöl
50 ml
Mirin
400 g
passierte Tomaten
20 g
Petersilie
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
  • 500 g Schweinsrippchen
  • 20 g Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1  Zwiebel (rot)
  • 1  Chilischote
  • 1 Stange Zitronengras
  • 200 ml Apfelsaft
  • 100 ml Sojasoße
  • 50 ml Granatapfelsaft
  • 2 EL Sesamöl
  • 50 ml Mirin
  • 400 g passierte Tomaten
  • 20 g Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backpinsel (falls vorhanden)
  • Kochlöffel
  • Grill
  • Backofen
  • Alufolie
  • kleiner Topf
  • Grillzange
  • Messer

Hierzu passt

Riesling Kabinett, feinherb, 2011
Eine feine Note süßer Früchte begleitet von einer erfrischenden Säure machen den feinherben Kabinett zu einem guten Begleiter für dieses Rezept. Der Kabinett hat ein sanftes, aber doch charismatisches Aroma, das sich bei einer Temperatur von 10 – 12°C perfekt entfalten kann.

Nährwerte pro Portion

kcal.
535
Eiweiß
46g
Fett
23g
Kohlenhydr.
32g

Schritt 1/4

Ofen auf 200°C vorheizen. Chilischote entkernen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch klein schneiden. Zwiebel fein hacken und Zitronengras in Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken.
  • 1 Chilischote
  • 20 Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Bund Petersilie
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Ofen auf 200°C vorheizen. Chilischote entkernen und fein hacken. Ingwer und Knoblauch klein schneiden. Zwiebel fein hacken und Zitronengras in Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken.

Schritt 2/4

Für die Marinade Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Chili in etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Apfelsaft ablöschen und Sojasoße, Granatapfelsaft, Sesamöl, Mirin und passierte Tomaten hinzugeben. Aufkochen und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen bis die Marinade eingedickt ist.
  • 200 ml Apfelsaft
  • 100 ml Sojasoße
  • 50 ml Granatapfelsaft
  • 2 EL Sesamöl
  • 50 ml Mirin
  • 400 passierte Tomaten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Kochlöffel
  • kleiner Topf

Für die Marinade Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Chili in etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Apfelsaft ablöschen und Sojasoße, Granatapfelsaft, Sesamöl, Mirin und passierte Tomaten hinzugeben. Aufkochen und ca. 15 – 20 Min. köcheln lassen bis die Marinade eingedickt ist.

Schritt 3/4

Petersilie zur Marinade geben und die Rippchen von beiden Seiten großzügig mit der Marinade bestreichen. In Alufolie einschlagen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C je nach Größe ca. 1 – 2 h garen. Grill vorheizen.
  • 500 Schweinsrippchen
  • Backofen
  • Alufolie
  • Backpinsel

Petersilie zur Marinade geben und die Rippchen von beiden Seiten großzügig mit der Marinade bestreichen. In Alufolie einschlagen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C je nach Größe ca. 1 – 2 h garen. Grill vorheizen.

Schritt 4/4

Anschließend die Rippchen aus dem Backofen nehmen und scharf von beiden Seiten ca. 2 – 3 Min. auf dem Grill anbraten. In servierfertige Stücke schneiden und mit der restlichen Marinade als Dip servieren.
  • Grill
  • Grillzange

Anschließend die Rippchen aus dem Backofen nehmen und scharf von beiden Seiten ca. 2 – 3 Min. auf dem Grill anbraten. In servierfertige Stücke schneiden und mit der restlichen Marinade als Dip servieren.