Geröstete Blumenkohlsuppe

Geröstete Blumenkohlsuppe

48 Bewertungen

Irem, Ärztin


„Diese vegane Blumenkohlsuppe ist super samtig und absolut köstlich in Verbindung mit der knusprigen Bruschetta.“

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
1
Blumenkohl
4 EL
Olivenöl
½ TL
Fenchelsamen
½ TL
Muskat (gemahlen)
¼ TL
Zucker
600 ml
Gemüsebrühe
1
Ciabatta
100 ml
Sojamilch
5 g
Basilikum
1
Schalotte
2 Zehen
Knoblauch
200 g
Tomaten
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Olivenöl zum Servieren
  • 1  Blumenkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ½ TL Muskat (gemahlen)
  • ¼ TL Zucker
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1  Ciabatta
  • 100 ml Sojamilch
  • 5 g Basilikum
  • 1  Schalotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 200 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Olivenöl zum Servieren

Utensilien

  • Stabmixer
  • Brotmesser
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Backofen
  • Backblech
  • feine Reibe (falls vorhanden)
  • große Schüssel
  • großer Topf
  • Backpapier (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Verdicchio, 2012
Ein besonders frischer Weißwein, der durch seine kernige Art den intensiven Geschmack der Suppe abrundet, ohne dabei das Aroma zu beeinflussen. Den Klassiker Mittelitaliens genießt man am besten bei 9 – 11°C.

Nährwerte pro Portion

kcal.
513
Eiweiß
14g
Fett
27g
Kohlenhydr.
68g

Schritt 1/11

Backofen auf 200°C vorheizen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden.
  • 1 Blumenkohl
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 200°C vorheizen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden.

Schritt 2/11

In einem großen Topf den Blumenkohl mit den Fenchelsamen und etwas Olivenöl ca. 3 – 5 Min. rösten, bis diese duften.
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 EL Olivenöl
  • Kochlöffel
  • großer Topf

In einem großen Topf den Blumenkohl mit den Fenchelsamen und etwas Olivenöl ca. 3 – 5 Min. rösten, bis diese duften.

Schritt 3/11

Mit Zucker, Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • ¼ TL Zucker
  • ½ TL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • feine Reibe

Mit Zucker, Muskat, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4/11

Mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 8 – 10 Min. weiter köcheln lassen, bis der Blumenkohl gar ist.
  • 600 ml Gemüsebrühe

Mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen, Hitze reduzieren und ca. 8 – 10 Min. weiter köcheln lassen, bis der Blumenkohl gar ist.

Schritt 5/11

Sojamilch hinzufügen.
  • 100 ml Sojamilch

Sojamilch hinzufügen.

Schritt 6/11

Suppe vom Herd nehmen und mit Stabmixer glatt pürieren. Danach ruhen lassen.
  • Stabmixer

Suppe vom Herd nehmen und mit Stabmixer glatt pürieren. Danach ruhen lassen.

Schritt 7/11

Ciabatta in Scheiben schneiden.
  • 1 Ciabatta
  • Brotmesser

Ciabatta in Scheiben schneiden.

Schritt 8/11

Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 5 – 7 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen.
  • 1 EL Olivenöl
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 5 – 7 Min. goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen.

Schritt 9/11

Basilikum in dünne Streifen schneiden. Schalotte und die Hälfte des Knoblauchs fein hacken. Tomaten würfeln.
  • 5 Basilikum
  • 1 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 Tomaten
  • Schneidebrett
  • Messer

Basilikum in dünne Streifen schneiden. Schalotte und die Hälfte des Knoblauchs fein hacken. Tomaten würfeln.

Schritt 10/11

Tomaten, Basilikum, Schalotte und Knoblauch in eine Schüssel geben. Olivenöl hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Alles gut vermengen.
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Kochlöffel
  • große Schüssel

Tomaten, Basilikum, Schalotte und Knoblauch in eine Schüssel geben. Olivenöl hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Alles gut vermengen.

Schritt 11/11

Sobald das Brot ein wenig abgekühlt ist, eine Knoblauchzehe halbieren und das Brot mit der angeschnittenen Seite einreiben. Die Tomatenmischung darauf verteilen. Die Suppe, wenn nötig, noch einmal erwärmen und auf den Suppentellern anrichten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Bruschetta servieren.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Olivenöl zum Servieren
  • Schneidebrett
  • Messer

Sobald das Brot ein wenig abgekühlt ist, eine Knoblauchzehe halbieren und das Brot mit der angeschnittenen Seite einreiben. Die Tomatenmischung darauf verteilen. Die Suppe, wenn nötig, noch einmal erwärmen und auf den Suppentellern anrichten. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Bruschetta servieren.