Gefülltes Lammkarree mit getrockneten Feigen

Gefülltes Lammkarree mit getrockneten Feigen

21 Bewertungen

Felix, Unternehmer


„Der süße Feigengeschmack passt hervorragend zu Lamm und macht das Gericht zum Highlight bei jedem Grillen!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
1
Lammkarree (Rippenknochen freiliegend)
4
Feigen (getrocknet)
50 ml
Granatapfelsirup
1 Zehe
Knoblauch
1 Zweig
Rosmarin
1 Zweig
Thymian
1 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
  • 1  Lammkarree (Rippenknochen freiliegend)
  • 4  Feigen (getrocknet)
  • 50 ml Granatapfelsirup
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backpinsel (falls vorhanden)
  • Grill
  • Küchengarn
  • kleine Schüssel
  • Grillzange
  • Messer

Hierzu passt

Riesling Auslese, lieblich, 2008
Auslese Weine zeichnen sich durch ihr ausgeglichenes fruchtiges Aroma aus, welches durch die Herstellung aus vollreifen Trauben und der Auslese unreifer Beeren entsteht. Das aromatische Lamm harmoniert sehr gut mit dem speziellen Charakter des Weines und den süßen Feigen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
679
Eiweiß
48g
Fett
38g
Kohlenhydr.
36g

Schritt 1/5

Grill vorheizen. Rosmarin, Thymian und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Feigen halbieren.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 Feigen
  • Schneidebrett
  • Messer

Grill vorheizen. Rosmarin, Thymian und Knoblauch fein hacken. Getrocknete Feigen halbieren.

Schritt 2/5

Granatapfelsirup mit gehacktem Rosmarin, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen.
  • 50 ml Granatapfelsirup
  • Salz
  • Pfeffer
  • kleine Schüssel

Granatapfelsirup mit gehacktem Rosmarin, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen.

Schritt 3/5

Nun den Lammrücken mit der Knochenseite nach unten liegend großzügig mit dem Sirup bestreichen. Anschließend die Feigenscheiben obenauf legen. Leicht salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln.
  • 1 Lammkarree
  • 1 EL Olivenöl
  • Backpinsel

Nun den Lammrücken mit der Knochenseite nach unten liegend großzügig mit dem Sirup bestreichen. Anschließend die Feigenscheiben obenauf legen. Leicht salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 4/5

Den Lammrücken zusammenrollen, sodass die Knochen nach oben zeigen und mit Küchengarn fest zu einem Sack zusammenbinden.
  • Küchengarn

Den Lammrücken zusammenrollen, sodass die Knochen nach oben zeigen und mit Küchengarn fest zu einem Sack zusammenbinden.

Schritt 5/5

Anschließend den gebundenen Lammrücken auf dem Grill für ca. 8 - 10 Min. von jeder Seite medium grillen. Für eine gleichmäßige Bräunung ab und zu wenden. Danach mind. 5 Min. ruhen lassen und mit gekochten Kartoffeln oder einem frischen Sommersalat servieren.
  • Grill
  • Grillzange

Anschließend den gebundenen Lammrücken auf dem Grill für ca. 8 - 10 Min. von jeder Seite medium grillen. Für eine gleichmäßige Bräunung ab und zu wenden. Danach mind. 5 Min. ruhen lassen und mit gekochten Kartoffeln oder einem frischen Sommersalat servieren.