Gedämpfte rote Dorade

Gedämpfte rote Dorade

14 Bewertungen

Mengting, Kitchen Stories


„Mein absoluter Favorit für das chinesische Neujahrsfest. Schmeckt wie zu Hause bei Mama.“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
1
rote Dorade
30 g
Ingwer
4 Zehen
Knoblauch
1
rote Paprika
4
Frühlingszwiebeln
5 EL
Pflanzenöl
2 EL
Sojasoße
Salz
  • 1  rote Dorade
  • 30 g Ingwer
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1  rote Paprika
  • 4  Frühlingszwiebeln
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Sojasoße
  • Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • 2 große Töpfe
  • Teller
  • Messer
  • Dampfgaraufsatz

Hierzu passt

Torrontes, Spanien
Dieser trockene Weißwein harmoniert mit seinen fruchtigen und floralen Noten wunderbar mit der Dorade.

Nährwerte pro Portion

kcal.
555
Eiweiß
36g
Fett
43g
Kohlenhydr.
7g

Schritt 1/4

Die Hälfte des Ingwers und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Paprika in Julienne schneiden. Die Hälfte der Frühlingszwiebel in kurze Streifen schneiden. Den Fisch auf beiden Seiten diagonal einschneiden. Mit Salz bestreuen und mit Wein übergießen.
  • 1 rote Dorade
  • 15 Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Weißwein
  • Salz
  • Schneidebrett
  • Messer

Die Hälfte des Ingwers und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Paprika in Julienne schneiden. Die Hälfte der Frühlingszwiebel in kurze Streifen schneiden. Den Fisch auf beiden Seiten diagonal einschneiden. Mit Salz bestreuen und mit Wein übergießen.

Schritt 2/4

Fisch mit gehackten Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauchscheiben füllen.

Fisch mit gehackten Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauchscheiben füllen.

Schritt 3/4

Den Rest des Ingwers, Knoblauch und Frühlingszwiebeln in Julienne schneiden.
  • 15 Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Frühlingszwiebel

Den Rest des Ingwers, Knoblauch und Frühlingszwiebeln in Julienne schneiden.

Schritt 4/4

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und Dampfgaraufsatz darauf platzieren. Den Fisch in den Dampfgaraufsatz legen und ca. 8 Min. dämpfen. Anschließend die Herdplatte ausschalten und den Fisch ca. 3 Min. weiterdämpfen lassen. Den Fisch auf einen Teller geben und überschüssige Flüssigkeit entfernen. Mit Julienne-Gemüse garnieren. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, anschließend über den Fisch geben und mit Sojasoße besprenkeln. Guten Appetit!
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Sojasoße
  • 2 große Töpfe
  • Teller
  • Dampfgaraufsatz

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und Dampfgaraufsatz darauf platzieren. Den Fisch in den Dampfgaraufsatz legen und ca. 8 Min. dämpfen. Anschließend die Herdplatte ausschalten und den Fisch ca. 3 Min. weiterdämpfen lassen. Den Fisch auf einen Teller geben und überschüssige Flüssigkeit entfernen. Mit Julienne-Gemüse garnieren. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, anschließend über den Fisch geben und mit Sojasoße besprenkeln. Guten Appetit!