Auberginentaschen mit Schweinehackfleisch

Auberginentaschen mit Schweinehackfleisch

7 Bewertungen

二两以上


„Dies ist ein Rezept meiner Mutter. Als Kind freute ich mich jeden Sommer auf die Auberginentaschen. Auch heute ist es eines meiner liebsten Sommergerichte und perfekt für gemeinsame Familienessen. Habt ihr ein Rezept, das ihr auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtet? Dann schickt es an community@kitchenstories.de“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
3
Auberginen
250 g
Schweinehackfleisch
4
Frühlingszwiebeln
10 g
Ingwer
1
Ei
1 EL
Pflanzenöl
4 EL
helle Sojasoße (aufgeteilt)
2 TL
dunkle Sojasoße
1
Sternanis
2 TL
Szechuan-Pfefferkörner
Frühlingszwiebel zum Garnieren
  • 3  Auberginen
  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 4  Frühlingszwiebeln
  • 10 g Ingwer
  • 1  Ei
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 4 EL helle Sojasoße (aufgeteilt)
  • 2 TL dunkle Sojasoße
  • 1  Sternanis
  • 2 TL Szechuan-Pfefferkörner
  • Frühlingszwiebel zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • kleine Schüssel
  • große Schüssel
  • Bambusdämpfer und Wok oder Dampfgarer
  • Messer
  • Reibe

Nährwerte pro Portion

kcal.
694
Eiweiß
53g
Fett
47g
Kohlenhydr.
15g

Schritt 1/5

Frühlingszwiebeln klein schneiden, Ingwer reiben und zusammen mit dem Ei und Schweinehackfleisch vermengen. Erst Pflanzenöl und anschließend helle und dunkle Sojasoße hinzufügen. Gut rühren, bis alle Flüssigkeiten absorbiert sind. Die Hackmischung sollte am Ende klebrig sein.
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 10 Ingwer
  • 1 Ei
  • 250 Schweinehackfleisch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 3 EL helle Sojasoße
  • 2 TL dunkle Sojasoße
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • große Schüssel
  • Messer
  • Reibe

Frühlingszwiebeln klein schneiden, Ingwer reiben und zusammen mit dem Ei und Schweinehackfleisch vermengen. Erst Pflanzenöl und anschließend helle und dunkle Sojasoße hinzufügen. Gut rühren, bis alle Flüssigkeiten absorbiert sind. Die Hackmischung sollte am Ende klebrig sein.

Schritt 2/5

Auberginen der Länge nach halbieren. Dann jede Hälfte in dicke Scheiben schneiden, die danach erneut eingeschnitten werden, ohne sie ganz zu durchtrennen (sodass man sie wie eine Tasche aufklappen kann).
  • 3 Auberginen

Auberginen der Länge nach halbieren. Dann jede Hälfte in dicke Scheiben schneiden, die danach erneut eingeschnitten werden, ohne sie ganz zu durchtrennen (sodass man sie wie eine Tasche aufklappen kann).

Schritt 3/5

Die Auberginentaschen mit ein wenig Hackmischung füllen, dann vorsichtig zusammendrücken.

Die Auberginentaschen mit ein wenig Hackmischung füllen, dann vorsichtig zusammendrücken.

Schritt 4/5

Gefüllte Auberginentaschen in den Dampfgarer legen. Sternanis und Szechuan-Pfefferkörner ins Wasser geben.
  • 1 Sternanis
  • 2 TL Szechuan-Pfefferkörner
  • Bambusdämpfer und Wok oder Dampfgarer

Gefüllte Auberginentaschen in den Dampfgarer legen. Sternanis und Szechuan-Pfefferkörner ins Wasser geben.

Schritt 5/5

  • Frühlingszwiebel zum Garnieren
  • 1 EL helle Sojasoße
  • 3 EL Dampfwasser
  • kleine Schüssel

Ca. 20 Min. dämpfen. Mit Frühlingszwiebel garnieren. Guten Appetit! (Optional könnt ihr einen Teil der hellen Sojasoße mit Dampfwasser mischen und als Soße über die Aubergine träufeln.)