Einfaches Naanbrot zubereiten

Einfaches Naanbrot zubereiten

6 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-9+
110 g
Naturjoghurt
190 ml
Milch
1½ TL
Backpulver
1 TL
Salz
1½ TL
Zucker
1 EL
Pflanzenöl
375 g
Mehl
2 Zehen
Knoblauch
50 g
Butter
  • 110 g Naturjoghurt
  • 190 ml Milch
  • 1½ TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1½ TL Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 375 g Mehl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g Butter

Utensilien

  • ofenfeste Pfanne
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • kleiner Topf
  • kleines Nudelholz
  • Messer
  • Küchenmaschine

Bollywood und Naanbrot

Wenn mal wieder eine Bollywood-Filmnacht ansteht, sind diese Naanbrote genau richtig. Schnell und einfach gemacht, sind sie mit frischen Chutneys und Currys der perfekte Snack. Soul food – wie es besser nicht geht.

Schritt 2/5

  • 110 Naturjoghurt
  • 190 ml Milch
  •  TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  •  TL Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 375 Mehl
  • Küchenmaschine

Naturjoghurt in die Küchenmaschine geben und Milch hinzufügen. Gut vermengen und Backpulver, Salz, Zucker und Pflanzenöl hinzufügen. Anschließend Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig schlagen.

Schritt 3/5

  • 2 Zehen Knoblauch
  • Schneidebrett
  • Messer

Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 4/5

  • 50 Butter
  • kleiner Topf

Butter in einem kleinen Topf schmelzen und Knoblauch hinzufügen. Auf niedriger Temperatur glasig dünsten.

Schritt 5/5

  • ofenfeste Pfanne
  • Backofen
  • kleines Nudelholz

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kneten und in gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück zu einem Ball formen und kreisförmig ausrollen. Teigfladen in eine heiße, fettfreie ofenfeste Pfanne geben. Mit Knoblauchbutter bestreichen und nach ca. 1 - 2 min. wenden. In den Ofen geben und bei 250°C für ca. 2 - 3 min. backen. Mit frischem Chutney genießen!