Eier Florentiner Art

Eier Florentiner Art

27 Bewertungen

Moritz, Reiseleiter


„Ohne Frage mein Lieblingsgericht zum Brunch. Perfekt an einem entspannten Wochenendtag.“

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
4
Eigelbe
10 ml
Weißwein
160 g
Butter
1 EL
Zitronensaft
1
Lorbeerblatt
2
Wacholderbeeren
2
Eier
1 EL
Essig
2
Brötchen
40 g
Spinat
4 Scheiben
geräucherter Lachs
Tabasco
Salz
Pfeffer
  • 4  Eigelbe
  • 10 ml Weißwein
  • 160 g Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1  Lorbeerblatt
  • 2  Wacholderbeeren
  • 2  Eier
  • 1 EL Essig
  • 2  Brötchen
  • 40 g Spinat
  • 4 Scheiben geräucherter Lachs
  • Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Kochlöffel
  • hitzebeständige Schüssel
  • kleiner Topf
  • Zitruspresse
  • großer Topf
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Virgin Mary, 2014
Virgin Mary plus Eier Florentiner Art ergeben den ultimativen Brunch!

Nährwerte pro Portion

kcal.
1055
Eiweiß
29g
Fett
89g
Kohlenhydr.
36g

Schritt 1/6

Für das Wasserbad etwas Wasser in einem großen Topf zum Köcheln bringen. Hitzebeständige Schüssel auf den Topf stellen. Eigelbe und Weißwein in die Schüssel geben und verrühren, bis die Soße anfängt cremig zu werden.
  • 4 Eigelbe
  • 10 ml Weißwein
  • hitzebeständige Schüssel
  • großer Topf
  • Schneebesen

Für das Wasserbad etwas Wasser in einem großen Topf zum Köcheln bringen. Hitzebeständige Schüssel auf den Topf stellen. Eigelbe und Weißwein in die Schüssel geben und verrühren, bis die Soße anfängt cremig zu werden.

Schritt 2/6

In einem kleinen Topf Butter schmelzen.
  • 160 Butter
  • kleiner Topf

In einem kleinen Topf Butter schmelzen.

Schritt 3/6

In einem langsamen und gleichmäßigen Strahl die geschmolzene Butter zum Eigelb gießen und rühren, bis die Soße eindickt und sich verdoppelt hat.
  • Schneebesen

In einem langsamen und gleichmäßigen Strahl die geschmolzene Butter zum Eigelb gießen und rühren, bis die Soße eindickt und sich verdoppelt hat.

Schritt 4/6

Schüssel vom Herd nehmen und nach Belieben etwas Tabasco hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soße glatt rühren.
  • Tabasco
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitruspresse

Schüssel vom Herd nehmen und nach Belieben etwas Tabasco hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Soße glatt rühren.

Schritt 5/6

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Etwas Essig, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren hinzufügen. Temperatur auf ein Sieden reduzieren. Eier ca. 3 - 5 Min. pochieren. Vorsichtig aus dem Wasser nehmen und beiseitestellen.
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 2 Eier
  • 1 EL Essig
  • Kochlöffel
  • großer Topf

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Etwas Essig, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren hinzufügen. Temperatur auf ein Sieden reduzieren. Eier ca. 3 - 5 Min. pochieren. Vorsichtig aus dem Wasser nehmen und beiseitestellen.

Schritt 6/6

Brötchen halbieren. Beide Seiten mit einem Klecks Hollandaise bestreichen. Brötchen mit Spinat, Lachs und Ei belegen. Zum Schluss mit Hollandaise beträufeln. Guten Appetit!
  • 2 Brötchen
  • 40 Spinat
  • 4 Scheiben geräucherter Lachs
  • Messer

Brötchen halbieren. Beide Seiten mit einem Klecks Hollandaise bestreichen. Brötchen mit Spinat, Lachs und Ei belegen. Zum Schluss mit Hollandaise beträufeln. Guten Appetit!