Dampfnudeln mit Vanillesoße

Dampfnudeln mit Vanillesoße

25 Bewertungen

Flavia, Finanzanalystin


„Dieses Dessert ist einfacher als es aussieht und gelingt mir mit jedem Mal besser!“

Aufwand

Mittel 👍
35
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
120
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-7+
500 g
Mehl
40 g
Butter
250 ml
Milch
90 g
Zucker
1 Packung
Trockenhefe
½ TL
Salz, plus eine Prise
1
Ei
200 ml
Wasser
3 EL
Pflanzenöl
Mehl für die Arbeitsfläche
  • 500 g Mehl
  • 40 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 90 g Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • ½ TL Salz, plus eine Prise
  • 1  Ei
  • 200 ml Wasser
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

  • große Pfanne
  • kleiner Topf
  • Küchenmaschine

Hierzu passt

Riesling Auslese
Eine junge Riesling Auslese ist mit ihrer lebendigen Zitrusnote und knackigen Säure ein perfekter Gegenspieler zur Vanillesoße und passt hervorragend zu den Dampfnudeln.

Nährwerte pro Portion

kcal.
511
Eiweiß
11g
Fett
15g
Kohlenhydr.
82g

Noch mehr Köstlichkeiten für dich

Schritt 1/4

In einem kleinen Topf Butter und Milch bei mittlerer Hitze erwärmen.
  • 40 Butter
  • 250 ml Milch
  • kleiner Topf

In einem kleinen Topf Butter und Milch bei mittlerer Hitze erwärmen.

Schritt 2/4

In einer Küchenmaschine Mehl, Zucker, Hefe, Milchmischung, Ei und Prise Salz ca. 2 – 4 Min. zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf bemehlte Arbeitsfläche geben, sanft kneten, zurück in die Schüssel geben, zudecken und an einem warmen Ort ca. 90 Min. gehen lassen.
  • 500 Mehl
  • 90 Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • Küchenmaschine

In einer Küchenmaschine Mehl, Zucker, Hefe, Milchmischung, Ei und Prise Salz ca. 2 – 4 Min. zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf bemehlte Arbeitsfläche geben, sanft kneten, zurück in die Schüssel geben, zudecken und an einem warmen Ort ca. 90 Min. gehen lassen.

Schritt 3/4

Teig erneut auf bemehlte Arbeitsfläche geben, halbieren und dann in faustgroße Stücke portionieren. Jede Portion zu einer Kugel formen. Zudecken und weitere 30 Min. gehen lassen.
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Teig erneut auf bemehlte Arbeitsfläche geben, halbieren und dann in faustgroße Stücke portionieren. Jede Portion zu einer Kugel formen. Zudecken und weitere 30 Min. gehen lassen.

Schritt 4/4

In einer großen Pfanne Wasser, Salz und Öl bei mittlerer Hitze leicht aufkochen. Dampfnudeln hinzugeben, Wärmezufuhr reduzieren und zugedeckt ca. 15 – 20 Min. dämpfen. Vom Herd nehmen, Dampfnudeln auf einer Servierplatte anrichten und mit Vanillesoße servieren. Guten Appetit!
  • 200 ml Wasser
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Pflanzenöl
  • große Pfanne

In einer großen Pfanne Wasser, Salz und Öl bei mittlerer Hitze leicht aufkochen. Dampfnudeln hinzugeben, Wärmezufuhr reduzieren und zugedeckt ca. 15 – 20 Min. dämpfen. Vom Herd nehmen, Dampfnudeln auf einer Servierplatte anrichten und mit Vanillesoße servieren. Guten Appetit!