Dal Suppe

Dal Suppe

73 Bewertungen

Felicia, Fluglotsin


„Dal ist so vielseitig. Ich mache es gerne ganz schlicht oder füge noch etwas Gemüse hinzu, wie Spinat oder Tomaten.“

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
200 g
rote Linsen
250 ml
Kokosmilch
2
Karotten
2
Kartoffeln
1 Bund
Koriander
1
Zwiebel (groß)
3 Zehen
Knoblauch
1
Chili (rot)
15 g
Ingwer
1 EL
Tomatenmark
4 TL
Koriandersaat (gemahlen)
2 TL
Kreuzkümmel (gemahlen)
2 TL
Kurkuma
2 TL
Garam masala Gewürzmischung
800 ml
Gemüsebrühe
Salz
Zucker
Zitronensaft
Butter zum Anbraten
  • 200 g rote Linsen
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2  Karotten
  • 2  Kartoffeln
  • 1 Bund Koriander
  • 1  Zwiebel (groß)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1  Chili (rot)
  • 15 g Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 TL Koriandersaat (gemahlen)
  • 2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Garam masala Gewürzmischung
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Zucker
  • Zitronensaft
  • Butter zum Anbraten

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • großer Topf
  • Messer

Hierzu passt

Gewürztraminer, Österreich
Ein zwei bis drei Jahre alter Gewürztraminer mit leichter Süße ist die ideale Wahl. Die floralen Aromen und die eigene Würze des Weins sind perfekt für ein würziges Gericht wie dieses Dal.

Nährwerte pro Portion

kcal.
467
Eiweiß
21g
Fett
17g
Kohlenhydr.
61g

Schritt 1/4

Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Koriander fein hacken. Knoblauch, Zwiebeln, Chili und Ingwer fein würfeln.
  • 2 Karotten
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Chili
  • 15 Ingwer
  • Schneidebrett
  • Messer

Karotten und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Koriander fein hacken. Knoblauch, Zwiebeln, Chili und Ingwer fein würfeln.

Schritt 2/4

Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer in einem großen Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Kartoffeln und Karotten hinzugeben und für weitere ca. 4 - 5 Min. anbraten. Linsen hinzugeben und nochmals für ca. 2 - 3 Min. anbraten. Tomatenmark und Gewürze hinzufügen, konstant umrühren und alles für weitere 1 - 2 Min. anbraten.
  • 200 Linsen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 TL Koriandersaat
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Garam masala Gewürzmischung
  • Butter zum Anbraten
  • Kochlöffel
  • großer Topf

Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer in einem großen Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Kartoffeln und Karotten hinzugeben und für weitere ca. 4 - 5 Min. anbraten. Linsen hinzugeben und nochmals für ca. 2 - 3 Min. anbraten. Tomatenmark und Gewürze hinzufügen, konstant umrühren und alles für weitere 1 - 2 Min. anbraten.

Schritt 3/4

Mit Gemüsebrühe ablöschen und nach Geschmack mit Salz würzen. Aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen weich sind.
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Salz

Mit Gemüsebrühe ablöschen und nach Geschmack mit Salz würzen. Aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr ca. 15 - 20 Min. köcheln lassen, oder bis die Linsen weich sind.

Schritt 4/4

Kokosmilch hinzugeben und Suppe nochmals erhitzen. Nach Geschmack mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Mit Koriander garnieren und mit frischem Naanbrot genießen!
  • 250 ml Kokosmilch

Kokosmilch hinzugeben und Suppe nochmals erhitzen. Nach Geschmack mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Mit Koriander garnieren und mit frischem Naanbrot genießen!