Bûche de Noël

Bûche de Noël

15 Bewertungen

Verena, Kitchen Stories


„Die Weihnachtszeit wäre ohne diesen tollen Kuchen einfach nicht das Gleiche. Nach dem Aufrollen ist der Rest ein Kinderspiel!“

Aufwand

Hard 💪
40
Min.
Zubereitung
10
Min.
Backzeit
70
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
9
Eier
150 g
Zucker
½
Zitrone (Abrieb)
100 g
Mehl
50 g
Maisstärke
50 g
Kakaopulver
1 Prise
Salz
50 ml
Pflanzenöl
280 g
Zartbitterschokolade
150 g
Vollmilchschokolade
850 ml
Schlagsahne
1
Orange (Abrieb)
1 TL
Instant-Espressopulver (optional)
  • 9  Eier
  • 150 g Zucker
  • ½  Zitrone (Abrieb)
  • 100 g Mehl
  • 50 g Maisstärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 280 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 850 ml Schlagsahne
  • 1  Orange (Abrieb)
  • 1 TL Instant-Espressopulver (optional)

Utensilien

  • Herd
  • lange Servierplatte
  • Sieb
  • Zitrusreibe
  • Backblech
  • Gummispatel
  • Messbecher
  • kleiner Topf
  • 2 große Schüsseln
  • Backpapier
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Geschirrtuch (feucht)
  • Schneebesen

Hierzu passt

Sauternes, 10 Jahre gereift
Zum traditionellen französischen Weihnachtskuchen passt ein hochwertiger Tropfen. Die reifen Aromen nach Rosinen und Waldhonig können es mit Schokolade und Kaffee sehr gut aufnehmen.

Nährwerte pro Portion

kcal.
713
Eiweiß
14g
Fett
52g
Kohlenhydr.
48g

Schritt 1/7

Backofen auf 180°C vorheizen. Einen Teil der Eier und des Zuckers in den Standmixer geben. Die Masse aufschlagen bis sich das Volumen vergrößert hat und die Farbe heller geworden ist.  Zitronenschale hinzugeben. Anschließend Mehl, Maisstärke, Kakaopulver und eine Prise Salz vermischen und mit in den Standmixer sieben. Zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • 5 Eier
  • 150 Zucker
  • ½ Zitrone (Abrieb)
  • 100 Mehl
  • 50 Maisstärke
  • 50 Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • Standmixer oder Handmixer
  • Herd
  • Sieb

Backofen auf 180°C vorheizen. Einen Teil der Eier und des Zuckers in den Standmixer geben. Die Masse aufschlagen bis sich das Volumen vergrößert hat und die Farbe heller geworden ist. Zitronenschale hinzugeben. Anschließend Mehl, Maisstärke, Kakaopulver und eine Prise Salz vermischen und mit in den Standmixer sieben. Zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 2/7

Pflanzenöl zum Teig hinzugeben und einarbeiten.
  • 50 ml Pflanzenöl
  • Gummispatel
  • Messbecher

Pflanzenöl zum Teig hinzugeben und einarbeiten.

Schritt 3/7

Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 - 15 Min. backen. Backblech aus dem Ofen entfernen und Biskuit auf einem nassen Küchentuch platzieren. Backpapier vorsichtig entfernen und mit dem Küchentuch den Kuchen vorsichtig aufrollen. So bricht die Oberfläche nicht auf und später kann leichter eine schöne Biskuitrolle geformt werden.
  • Backofen
  • Backblech
  • Küchenhandtuch (feucht)
  • Backpapier

Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 10 - 15 Min. backen. Backblech aus dem Ofen entfernen und Biskuit auf einem nassen Küchentuch platzieren. Backpapier vorsichtig entfernen und mit dem Küchentuch den Kuchen vorsichtig aufrollen. So bricht die Oberfläche nicht auf und später kann leichter eine schöne Biskuitrolle geformt werden.

Schritt 4/7

Schokolade bei mittlerer Hitze über einem Wasserbad schmelzen lassen. Beiseitestellen.
  • 280 Zartbitterschokolade
  • 150 Vollmilchschokolade
  • kleiner Topf
  • große Schüssel

Schokolade bei mittlerer Hitze über einem Wasserbad schmelzen lassen. Beiseitestellen.

Schritt 5/7

Teil der Eier trennen. Eigelb und die restlichen Eier zur Schokolade geben. Schüssel über das Wasserbad stellen die Eier aufschlagen, bis sie dickflüssig sind.
  • 1 Eigelb
  • 4 Eier
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Teil der Eier trennen. Eigelb und die restlichen Eier zur Schokolade geben. Schüssel über das Wasserbad stellen die Eier aufschlagen, bis sie dickflüssig sind.

Schritt 6/7

Sahne steif schlagen. Geschmolzene Schokolade, Orangenabrieb und Instant-Espressopulver hinzugeben und gut vermengen. Anschließend die Mischung ca. 10 Min. abkühlen lassen. Vorsichtig Schlagsahne hinzugeben. Für ca. 1 Stunde im Kühlschrank anziehen lassen.
  • 850 ml Schlagsahne
  • 1 Orange (Abrieb)
  • 1 TL Instant-Espressopulver
  • Zitrusreibe
  • Gummispatel
  • Standmixer oder Handrührgerät mit Rührbesen

Sahne steif schlagen. Geschmolzene Schokolade, Orangenabrieb und Instant-Espressopulver hinzugeben und gut vermengen. Anschließend die Mischung ca. 10 Min. abkühlen lassen. Vorsichtig Schlagsahne hinzugeben. Für ca. 1 Stunde im Kühlschrank anziehen lassen.

Schritt 7/7

Zwei Drittel der Sahne auf dem Biskuit verteilen und aufrollen. Auf einem langen Servierteller platzieren und mit der restlichen Sahnecreme dekorieren. Die Zinken einer Gabel durch die Creme ziehen, um das Muster der Baumrinde nachzuahmen. Bon Appétit!

Zwei Drittel der Sahne auf dem Biskuit verteilen und aufrollen. Auf einem langen Servierteller platzieren und mit der restlichen Sahnecreme dekorieren. Die Zinken einer Gabel durch die Creme ziehen, um das Muster der Baumrinde nachzuahmen. Bon Appétit!