Angel Food Cake an frischen Erdbeeren

Angel Food Cake an frischen Erdbeeren

22 Bewertungen

Karolina, Kitchen Stories


„Dieser besonders lockere Kuchen ist unglaublich leicht und lecker zugleich.“

Aufwand

Hard 💪
40
Min.
Zubereitung
45
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-10+
10
Eiweiße
60 ml
Zitronensaft
30 g
Vanillezucker
250 g
Zucker
100 g
Weizenmehl (Typ 405)
60 g
Speisestärke
1 TL
Backpulver
170 g
Puderzucker
200 g
Erdbeeren
½ Bund
Minze
Salz
  • 10  Eiweiße
  • 60 ml Zitronensaft
  • 30 g Vanillezucker
  • 250 g Zucker
  • 100 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 60 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 170 g Puderzucker
  • 200 g Erdbeeren
  • ½ Bund Minze
  • Salz

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • 2 kleine Schüsseln
  • Gummispatel (falls vorhanden)
  • Backofen
  • Sieb
  • Angel Food Cake Backform
  • große Schüssel oder Backpapier
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Prosecco, 2012
Der luftig leichte Angel Food Cake entfaltet seinen vollen Geschmack am besten in Kombination mit einem spritzigen Prosecco. Dieser prickelt sanft im Gaumen und greift dabei die Fruchtaromatik der Erdbeere auf.

Nährwerte pro Portion

kcal.
248
Eiweiß
6g
Fett
1g
Kohlenhydr.
54g

Schritt 1/9

Backofen auf 160°C vorheizen. Eiweiß mit 2 TL Zitronensaft und einer kleinen Prise Salz steif schlagen. Hierbei ist entscheidend, dass die Schüssel sowie der Rührbesen komplett fettfrei sind!
  • 10 Eiweiß
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Backofen

Backofen auf 160°C vorheizen. Eiweiß mit 2 TL Zitronensaft und einer kleinen Prise Salz steif schlagen. Hierbei ist entscheidend, dass die Schüssel sowie der Rührbesen komplett fettfrei sind!

Schritt 2/9

Sobald das Eiweiß bereits ein wenig Form angenommen hat, nach und nach Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen und dabei den Mixer weiter laufen lassen, bis die Masse steif ist.
  • 30 Vanillezucker
  • 250 Zucker

Sobald das Eiweiß bereits ein wenig Form angenommen hat, nach und nach Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen und dabei den Mixer weiter laufen lassen, bis die Masse steif ist.

Schritt 3/9

Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben sowie vermengen.
  • 100 Weizenmehl
  • 60 Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • Sieb
  • große Schüssel oder Backpapier

Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben sowie vermengen.

Schritt 4/9

Mehlmischung vorsichtig unter den Eischnee heben und den Teig in eine Angel Food Cake Form füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 35 – 45 Min. golden backen.
  • Backofen
  • Angel Food Cake Backform
  • Gummispatel

Mehlmischung vorsichtig unter den Eischnee heben und den Teig in eine Angel Food Cake Form füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 160°C ca. 35 – 45 Min. golden backen.

Schritt 5/9

Den fertig gebackenen Kuchen umgedreht auf die Füße stellen oder mit dem vorhanden mittleren Loch auf eine Flasche stülpen. Ca. 1 h auskühlen lassen.

Den fertig gebackenen Kuchen umgedreht auf die Füße stellen oder mit dem vorhanden mittleren Loch auf eine Flasche stülpen. Ca. 1 h auskühlen lassen.

Schritt 6/9

In der Zwischenzeit Minze in feine Streifen schneiden. Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und halbieren.
  • ½ Bund Minze
  • 200 Erdbeeren
  • Schneidebrett
  • Messer

In der Zwischenzeit Minze in feine Streifen schneiden. Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und halbieren.

Schritt 7/9

Erdbeeren und Minze mit einem Teil Puderzucker vermengen und beiseitestellen. Der Zucker verleiht den Erdbeeren einen schönen Glanz.
  • 20 Puderzucker
  • kleine Schüssel

Erdbeeren und Minze mit einem Teil Puderzucker vermengen und beiseitestellen. Der Zucker verleiht den Erdbeeren einen schönen Glanz.

Schritt 8/9

Nun für die Glasur den verbleibenden Puderzucker mit Zitronensaft (am besten frisch gepresst) verrühren.
  • 150 Puderzucker
  • 50 ml Zitronensaft
  • kleine Schüssel
  • Schneebesen

Nun für die Glasur den verbleibenden Puderzucker mit Zitronensaft (am besten frisch gepresst) verrühren.

Schritt 9/9

Den Kuchen aus der Form lösen und mit der Glasur bestreichen. Nachdem die Glasur fest geworden ist (ca. 15 Min.), den Kuchen mit dem Erdbeerragout anrichten und mit Minzblättern garniert servieren.

Den Kuchen aus der Form lösen und mit der Glasur bestreichen. Nachdem die Glasur fest geworden ist (ca. 15 Min.), den Kuchen mit dem Erdbeerragout anrichten und mit Minzblättern garniert servieren.