Chiffon Cake mit Erdbeeren und Sahne

Chiffon Cake mit Erdbeeren und Sahne

22 Bewertungen

Martha Stewart


„Von der Textur ähnlich wie ein Angel Food Cake, jedoch reichhaltiger. Dank des zusätzlichen Eigelbs ist der Kuchen luftig leicht. Die Füllung besteht einfach aus Schlagsahne und Erdbeeren, mariniert in Zucker, Zitronensaft und Salz.“

Aufwand

Hard 💪
60
Min.
Zubereitung
50
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
280 g
Mehl (Typ 405)
400 g
Zucker
2½ TL
Backpulver
½ TL
Salz
125 ml
Distelöl
7
Eigelbe
9
Eiweiße
180 ml
Milch
½ TL
Weinstein
1
Vanilleschote (Mark)
900 g
Erdbeeren
1 EL
Zitronensaft
475 ml
Sahne (gekühlt)
125 g
Puderzucker
1 Prise
Salz
Puderzucker zum Garnieren
frische Beeren zum Servieren
  • 280 g Mehl (Typ 405)
  • 400 g Zucker
  • 2½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 125 ml Distelöl
  • 7  Eigelbe
  • 9  Eiweiße
  • 180 ml Milch
  • ½ TL Weinstein
  • 1  Vanilleschote (Mark)
  • 900 g Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 475 ml Sahne (gekühlt)
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Garnieren
  • frische Beeren zum Servieren

Utensilien

  • Brotmesser
  • Schneidebrett
  • Gummispachtel
  • Kuchenplatte
  • Backofen
  • Flasche (falls vorhanden)
  • Angel Food Cake Backform
  • Sieb (falls vorhanden)
  • 2 große Schüsseln
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messer
  • Schneebesen

Hierzu passt

Gewürztraminer, 2013
Der gehaltvolle Gewürztraminer aus dem Elsass hat intensive Aromen von Rosen und Litschis, welche den Geschmack der Erdbeeren intensivieren. Der Wein besticht mit seiner Eleganz zum leichten Kuchen und wirkt trotz seines Gehalts nicht zu schwer. Die Stärke des Biskuits kann den Alkohol sehr gut einbinden.

Nährwerte pro Portion

kcal.
456
Eiweiß
9g
Fett
27g
Kohlenhydr.
43g

Schritt 1/14

Backofen auf 160°C vorheizen. Mehl, Backpulver, einen Teil des Zuckers und Salz vermengen.
  • 280 Mehl
  •  TL Backpulver
  • 150 Zucker
  • ½ TL Salz
  • Backofen
  • große Schüssel
  • Schneebesen

Backofen auf 160°C vorheizen. Mehl, Backpulver, einen Teil des Zuckers und Salz vermengen.

Schritt 2/14

In einer großen Schüssel Eigelbe, Öl und Milch verrühren.
  • 125 ml Distelöl
  • 7 Eigelbe
  • 180 ml Milch
  • große Schüssel
  • Schneebesen

In einer großen Schüssel Eigelbe, Öl und Milch verrühren.

Schritt 3/14

Die Mehlmischung unter die Eier rühren.
  • Schneebesen

Die Mehlmischung unter die Eier rühren.

Schritt 4/14

In der Küchenmaschine Eiweiß schaumig schlagen. Weinstein und Vanillemark dazugeben. Anschließend ca. weitere 5 Min. schlagen, bis sich Spitzen formen.
  • 9 Eiweiße
  • ½ TL Weinstein
  • 1 Vanilleschote
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

In der Küchenmaschine Eiweiß schaumig schlagen. Weinstein und Vanillemark dazugeben. Anschließend ca. weitere 5 Min. schlagen, bis sich Spitzen formen.

Schritt 5/14

Nach und nach Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß steif schlagen.
  • 150 Zucker

Nach und nach Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß steif schlagen.

Schritt 6/14

Portionsweise den Eischnee vorsichtig mit dem Gummispachtel unter den Teig heben.
  • Gummispachtel

Portionsweise den Eischnee vorsichtig mit dem Gummispachtel unter den Teig heben.

Schritt 7/14

Den Teig in die Backform füllen und ca. 50 – 55 Min. im vorgeheizten Backofen backen.
  • Gummispachtel
  • Backofen
  • Angel Food Cake Backform

Den Teig in die Backform füllen und ca. 50 – 55 Min. im vorgeheizten Backofen backen.

Schritt 8/14

Den fertig gebackenen Kuchen auf die Füße stellen oder mit dem vorhandenen mittleren Loch auf eine Flasche stülpen. Für ca. 1 h auskühlen lassen.
  • Flasche

Den fertig gebackenen Kuchen auf die Füße stellen oder mit dem vorhandenen mittleren Loch auf eine Flasche stülpen. Für ca. 1 h auskühlen lassen.

Schritt 9/14

In der Zwischenzeit die Erdbeeren vom Strunk befreien und halbieren. Mit einem Teil des Zuckers, Zitronensaft und einer Prise Salz marinieren und ca. 1 h ziehen lassen. Gelegentlich umrühren.
  • 100 Zucker
  • 900 Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • Schneidebrett
  • Messer

In der Zwischenzeit die Erdbeeren vom Strunk befreien und halbieren. Mit einem Teil des Zuckers, Zitronensaft und einer Prise Salz marinieren und ca. 1 h ziehen lassen. Gelegentlich umrühren.

Schritt 10/14

Mit einem Messer am Rand der Backform entlangfahren. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Brotmesser waagerecht in 3 Teile schneiden.
  • Brotmesser
  • Messer

Mit einem Messer am Rand der Backform entlangfahren. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und mit einem Brotmesser waagerecht in 3 Teile schneiden.

Schritt 11/14

Vor dem Anrichten Sahne mit Puderzucker in der Küchenmaschine steif schlagen.
  • 475 ml Sahne
  • 125 Puderzucker
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät

Vor dem Anrichten Sahne mit Puderzucker in der Küchenmaschine steif schlagen.

Schritt 12/14

Den Kuchenboden auf einer Servierplatte anrichten. Mit der Hälfte der Erdbeeren belegen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Sahne auf den Beeren verteilen und den nächsten Kuchenboden darauf platzieren.
  • Servierplatte

Den Kuchenboden auf einer Servierplatte anrichten. Mit der Hälfte der Erdbeeren belegen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Sahne auf den Beeren verteilen und den nächsten Kuchenboden darauf platzieren.

Schritt 13/14

Mit restlichen Beeren und Schlagsahne bedecken und den obersten Kuchenboden darauf platzieren.

Mit restlichen Beeren und Schlagsahne bedecken und den obersten Kuchenboden darauf platzieren.

Schritt 14/14

1 h auskühlen lassen. Mit Puderzucker und frischen Beeren serviert genießen.
  • Puderzucker zum Garnieren
  • frische Beeren zum Servieren
  • Sieb

1 h auskühlen lassen. Mit Puderzucker und frischen Beeren serviert genießen.