Werde der beste Wingman in 3 einfachen Schritten

Werde der beste Wingman in 3 einfachen Schritten

Und bereite die leckersten Chicken Wings zu!

Es gibt wohl kaum ein Gericht, das meine Urtriebe stärker anspricht, als ein großer Haufen frittierter Chicken Wings unter einer dicken Schicht scharfer Marinade. Mal ganz abgesehen von jeglicher Art von gegrilltem Fleisch, ist das das eine Gericht, bei dem sich jedermanns innerer Höhlenmensch einig ist. Doch wann war das letzte Mal, dass du sie selbst gemacht hast? Schluss mit den Ausreden. Kaum etwas lässt sich schneller und leichter zubereiten als ein großer Teller knuspriger Chicken Wings. Mit diesen drei Rezepten bist du im Nu der beste Wingman bzw. die beste Wingwoman weit und breit.
Wie du die Chicken Wings zubereitest:
Gebe rund 1 ½ kg Hähnchenflügel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie ca. 45 Min. bei 220°C, bis sie goldbraun sind. Wende sie vorher in etwas Speisestärke, damit sie besonders knusprig werden.

Curry Chutney

Kitchen Stories

4 EL Mango Chutney, 4 EL Limettensaft, 1 fein gehackte rote Jalapeno, 6 EL zerlassene Butter und 2 TL Currypulver in einer kleinen Schüssel vermengen. Über die gebackenen Chicken Wings geben, vermengen und mit gehacktem Koriander garnieren.

Honig-Senf

Kitchen Stories

1 EL zerlassene Butter, 4 EL Dijon-Senf, 5 EL Honig in einer kleinen Schüssel vermengen. Mit den Chicklen Wings vermengen und mit etwas Paprikapulver garnieren.

Pesto

Kitchen Stories

Die fertig gebackenen Chicken Wings mit 5 EL Pesto und 4 EL geriebenem Parmesan vermengen.
Das sind nur drei unter vielen leckeren Kombinationsmöglichkeiten. Hab keine Angst zu experimentieren um eigene Rezepte zu kreieren. Guten Appetit!