Ein Trick für bessere Schichtkuchen

Ein Trick für bessere Schichtkuchen

Perfekt vorgearbeitet.

Ähnlich einer Grundierung beim Lackieren, vereinfacht der sogenannte Krumenmantel das Dekorieren deines Kuchens erheblich. Indem du ihn erst mit einer dünnen Schicht Glasur bedeckst und ihn anschließend kühlst, fixierst du lose Krümel, die andernfalls die eigentliche Glasurschicht verunreinigen würden. Außerdem hast du so auch die Möglichkeit die Ränder deines Kuchens zu begradigen sowie eventuelle Löcher zu füllen und Unebenheiten auszugleichen.
Du wirst erstaunt sein, wie viel leichter sich der Kuchen mit Krumenmantel weiterverarbeiten lässt.

Kuchen mit Krumenmantel versehen

Kuchen mit Krumenmantel versehen

Was du benötigst:

Zutaten:
Buttercreme oder Ganache für Glasur Schichtkuchen
Utensilien:
Drehbare Tortenplatte (optional) Gummispatel Winkelpalette Rührschüssel