Fond

Fond

Der aromatische Kick für Suppen, Saucen und Co

Fonds und Brühwürfel sind eine einfache Möglichkeit, um Suppen, Saucen oder Sülzen in kürzester Zeit Aroma zu verleihen. Selbstgemachte wie auch fertige Fonds sind daher ein wichtiger Bestandteil in jeder Küche. Sie sind vielseitig einsetzbar und geben den Gerichten einen komplexeren Geschmack. Besonders beliebt sind dabei Geflügel- und Gemüsefonds, es gibt jedoch noch eine Vielzahl an weiteren Basisfonds.

Selbstgemachter Gemüsefond lässt sich gut durch Einfrieren haltbar machen. Dazu einfach in Eiswürfelbeutel füllen, so ist der Fond direkt portioniert.

Gemüsefond selbst herstellen

Gemüsefond selbst herstellen

Gemüsefond: Gemüsefonds eignen sich ebenfalls sehr gut, um vielen Gerichten mehr Geschmack zu verleihen. In der eigenen Zubereitung ist er dabei weitaus schneller herzustellen. Eine kleine Anregung dazu gibt es in unseren Küchentipps.

Gemüsefond

Gemüsefond

Geflügelfond: Geflügelfond ist bei der Zubereitung von Suppen und Soßen ein einfacher Weg, um eine gute Würze zu erhalten. Der Fond eignet sich auch, um Reis oder Pasta darin zu kochen und ihnen so mehr Geschmack zu verleihen.

Geflügelfond

Geflügelfond