3 einfache Methoden, um deinen Kuchen aufzuhübschen

3 einfache Methoden, um deinen Kuchen aufzuhübschen

Denn nicht nur die inneren Werte zählen.

Du möchtest einen Kuchen backen. Aber nicht irgendeinen x-beliebigen 08/15-Kuchen, sondern einen, der deinen Gästen ehrfürchtige ‚aaahs‘ und ‚ooohs‘ entlockt. Das einzige Problem: Nachdem du alle Zutaten eingekauft und den Teig vorbereitet hast, die Glasur angerührt und das Geschirr abgewaschen ist, hast du weder Lust noch Energie deinen Kuchen auch noch zu dekorieren.

Kitchen Stories

Solange der Kuchen schmeckt, ist Aussehen Nebensache. Auf die viel beschworenen inneren Werte kommt es doch an, nicht wahr? Ja, das stimmt. Im besten Fall aber, möchten wir, dass das Aussehen des Kuchens die Qualität unserer Arbeit widerspiegelt. Letztendlich sind es dann doch die ästhetischen Qualitäten, die dafür sorgen, dass sich überhaupt jemand für deinen Kuchen interessiert. Deswegen haben wir dir im Folgenden ein paar schnelle Tipps und Kniffe zusammengestellt, mit denen du sicherstellst, dass dein Kuchen so gut aussieht, wie er schmeckt.

Kitchen Stories

Natur pur

Im Zweifelsfall kannst du dich stets auf Mutter Natur verlassen. Kräuter wie Rosmarin oder Lavendel, Blumen sowie Pinien- oder Lorbeerzweige sind ein einfacher Weg deinem Kuchen ein ansprechendes Äußeres zu verleihen. Orientiere dich bei der Wahl deiner Deko am besten an der entsprechenden Saison oder dem Anlass, zu dem dein Kuchen serviert wird.

Kitchen Stories

Streusel

Bei besonderen Anlässen, wie Geburtstagen und junggesellinnenabschiede, darfst du ruhig tiefer in den Farb- und Zuckertopf greifen. Nachdem du den Kuchen mit Buttercreme überzogen hast, dekoriere ihn mit Streuseln, Perlen oder Zuckerblumen. Solltest du dich für Ersteres entscheiden, platziere deinen Kuchen auf einem Backblech. Die überschüssigen Streusel lassen sich so leichter entsorgen.

Kitchen Stories

Einen kleinen Vorgeschmack bieten

Mit deiner Deko kannst du auch ganz einfach andeuten, was sich geschmacklich unter der schönen Hülle verbirgt. Nüsse, Kokosraspeln, eine hauchfeine Schicht Kakao oder frische Früchte sind nicht nur schön anzuschauen, sondern auch lecker. Und wie mit jeder Art von Kuchendeko, lassen sich mit ihnen kleine Fehler und Mängel überdecken.