Einfache Bratkartoffeln

Einfache Bratkartoffeln

8 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g
vorgekochte Kartoffeln
100 g
Butter
75 g
Speck
1
Zwiebel
1 EL
pflanzliches Öl
20 g
Schnittlauch
1 Prise
Muskat
Salz
Pfeffer
  • 250 g vorgekochte Kartoffeln
  • 100 g Butter
  • 75 g Speck
  • 1  Zwiebel
  • 1 EL pflanzliches Öl
  • 20 g Schnittlauch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • große Bratpfanne
  • Kochlöffel
  • Sparschäler
  • Messer

Einfach gut.

Bratkartoffeln sind einfach das ultimative Comfort Food - an einem regnerischen Tag gibt es nichts besseres als sich mit dieser Kombination aus knusprigem Speck und süßen Zwiebeln aufs Sofa zu kuscheln. Die Kartoffeln machen sich sehr gut als Beilage oder auch als Hauptgericht, ganz nach eurer Laune!

Schritt 1

  • 250 vorgekochte Kartoffeln
  • 1 EL pflanzliches Öl
  • große Bratpfanne
  • Sparschäler

Vorgekochte Kartoffeln schälen. In einer großen Pfanne das pflanzliche Öl erhitzen.

Schritt 2

  • Schneidebrett
  • Messer

Die Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Min. schwenken oder bis sie bräunlich werden.

Schritt 3

  • 75 Speck
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • cutting board
  • knife

Währenddessen den Speck in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

  • 1 Prise Muskat

Muskat, Speck und Zwiebeln in die Pfanne geben und braten, bis der Speck knusprig und die Zwiebeln leicht gebräunt sind.

Schritt 5

  • 20 Schnittlauch
  • 100 Butter

Den Schnittlauch fein hacken und zusammen mit der Butter in die Pfanne geben. Schwenken, bis die Butter geschmolzen ist und die Kartoffeln knusprig werden. Guten Appetit!

Tipps & Tricks

Für noch raffiniertere Bratkartoffeln kannst du die fertigen Kartoffeln in eine ofenfeste Form geben und mit einer Handvoll Käse bestreuen. Im Ofen bei Grillfunktion so lange gratinieren, bis der Käse geschmolzen ist und anfängt zu blubbern. Nun noch ein paar Chiliflocken oder Frühlingszwiebeln darüber streuen und fertig ist das Meisterwerk! Guten Appetit!