Käse-Spinat-Dreiecke

Käse-Spinat-Dreiecke

71 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-3+
1 Packung
Pizzateig
300 g
Spinat
100 g
Feta
100 g
Mozzarella
1
Schalotte
1 Zehe
Knoblauch
1 EL
Pflanzenöl
½ TL
Salz
1 TL
schwarzer Sesam
1
Eigelb
Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Packung Pizzateig
  • 300 g Spinat
  • 100 g Feta
  • 100 g Mozzarella
  • 1  Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL schwarzer Sesam
  • 1  Eigelb
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Utensilien

  • Teigrolle
  • Backofen
  • Backblech
  • Bratpfanne
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Messer
  • Gabel

Nährwerte pro Portion

kcal.
450
Eiweiß
15g
Fett
30g
Kohlenhydr.
30g

Geometrie hat noch nie so lecker geschmeckt.

Fragt man jüngere Jahrgänge, so rangiert unter den am meisten verschmähten Lebensmitteln, neben Rosenkohl – dem unangefochtenen Spitzenreiter in der Kategorie „Kinderinkompatibel“ –, oftmals Spinat auf den vorderen Plätzen. Zu Unrecht. Denn wie passionierte Hobbyköche, wie du und ich, wissen, hängt der Geschmack in erster Linie von der Zubereitungsmethode ab. Die Kinder rebellieren bei Rahmspinat? Dann kombiniere das Gemüse mit zartschmelzendem Käse und versteck das Ganze unter einer Decke aus knusprigem Teig. Da können die Kleinen garantiert nicht widerstehen. Kinderlos? Unsere Käse-Spinat-Dreiecke taugen auch gut als schnelles Mittagessen im Büro. Das komplette Rezept findest du im Video, probiere es aus!