Hackbraten mit Soße und Salzkartoffeln

Hackbraten mit Soße und Salzkartoffeln

10 Bewertungen

Ljiljana, Mutter und leidenschaftliche Köchin


„Dieses Rezept ist ein wunderbares Rezept für ein Abendessen mit der ganzen Familie! Die Eier im Hackbraten begeistern meine Kinder immer wieder.“

Aufwand

Mittel 👍
30
Min.
Zubereitung
30
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-8+
500 g
Hackfleisch
400 g
Schweinemett
100 g
Brötchen (oder Weißbrot)
150 ml
Milch
3
Zwiebeln
1 Zehe
Knoblauch
20 g
Petersilie
4 EL
Senf
1
Ei
500 g
Speck
4
Eier (hart gekocht)
500 ml
Rinderbrühe
100 ml
Sahne
Salz
Pfeffer
Salzkartoffeln zum Servieren
  • 500 g Hackfleisch
  • 400 g Schweinemett
  • 100 g Brötchen (oder Weißbrot)
  • 150 ml Milch
  • 3  Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Petersilie
  • 4 EL Senf
  • 1  Ei
  • 500 g Speck
  • 4  Eier (hart gekocht)
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salzkartoffeln zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Bräter
  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Gummispatel
  • Topf
  • 2 große Rührschüsseln
  • Messer

Hierzu passt

Rosso de Montepulciano
Zu diesem herzhaften Gericht passt der mittelkräftige Wein mit Aromen von frischen Kräutern und Tabak hervorragend.

Nährwerte pro Portion

kcal.
908
Eiweiß
26g
Fett
83g
Kohlenhydr.
15g

Schritt 1/4

Backofen auf 180°C vorheizen. Brötchen in Würfel schneiden und in eine große Rührschüssel geben. Milch dazugeben und Brötchen ca. 5 Min. aufweichen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und Petersilie fein hacken.
  • 100 Brötchen (oder Weißbrot)
  • 150 ml Milch
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 Petersilie
  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Backofen
  • Messer

Backofen auf 180°C vorheizen. Brötchen in Würfel schneiden und in eine große Rührschüssel geben. Milch dazugeben und Brötchen ca. 5 Min. aufweichen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und Petersilie fein hacken.

Schritt 2/4

In einer zweiten großen Schüssel Hackfleisch, Schweinemett, rohes Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, gehackte Petersilie, Senf und aufgeweichtes Brötchen zu einer glatten Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 500 Hackfleisch
  • 400 Schweinemett
  • 4 EL Senf
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • große Rührschüssel
  • Gummispatel

In einer zweiten großen Schüssel Hackfleisch, Schweinemett, rohes Ei, Zwiebel- und Knoblauchwürfel, gehackte Petersilie, Senf und aufgeweichtes Brötchen zu einer glatten Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3/4

Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche auslegen und Speckscheiben nebeneinander darauflegen. Fleischmasse  darauf verteilen, die gekochten Eier nebeneinander mittig auf die Masse legen. Mit Hilfe der Frischhaltefolie zu einem Bratling formen und mit Speck ummanteln.
  • 500 Speck
  • 4 Eier (hart gekocht)
  • Frischhaltefolie

Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche auslegen und Speckscheiben nebeneinander darauflegen. Fleischmasse darauf verteilen, die gekochten Eier nebeneinander mittig auf die Masse legen. Mit Hilfe der Frischhaltefolie zu einem Bratling formen und mit Speck ummanteln.

Schritt 4/4

In einen Bräter legen und Rinderbrühe hineingießen. Bei 180°C ca. 30 Min. backen. Den Hackbraten anschließen aus dem Bräter nehmen und die Flüssigkeit aus dem Bräter in einen Topf umfüllen. Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Danach Hitze reduzieren und ca. 3 - 5 Min. einköcheln lassen, bis die Sauce andickt. Hackbraten mit Soße und Salzkartoffeln servieren. Guten Appetit!
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sahne
  • Salzkartoffeln zum Servieren
  • Bräter
  • Backofen
  • Topf

In einen Bräter legen und Rinderbrühe hineingießen. Bei 180°C ca. 30 Min. backen. Den Hackbraten anschließen aus dem Bräter nehmen und die Flüssigkeit aus dem Bräter in einen Topf umfüllen. Sahne dazugeben und aufkochen lassen. Danach Hitze reduzieren und ca. 3 - 5 Min. einköcheln lassen, bis die Sauce andickt. Hackbraten mit Soße und Salzkartoffeln servieren. Guten Appetit!