Garnelen nach kantonesischer Art

Garnelen nach kantonesischer Art

16 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g frische Riesengarnelen (mit Kopf und Schwanz)
15 g Ingwer
½ rote Paprika
Frühlingszwiebeln
1½ EL Pflanzenöl
40 ml helle Sojasoße
40 ml Austernsoße
2 EL Reiswein (nach Geschmack)

Utensilien

  • Schneidebrett
  • großer Topf
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Sauvignon blanc
Ein frischer, säuerlicher Wein zur Begleitung dieses einfachen, schmackhaften Gerichts.

Nährwerte pro Portion

kcal.
198
Eiweiß
25g
Fett
8g
Kohlenhydr.
4g

Schritt 1/3

Ingwer schälen und fein schneiden. Paprika und Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Beiseitestellen.
  • 15 Ingwer
  • ½ rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Schneidebrett
  • Messer

Ingwer schälen und fein schneiden. Paprika und Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden. Beiseitestellen.

Schritt 2/3

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Reiswein nach Geschmack zugeben. Garnelen hinzugeben und kochen, bis sie weiß werden, nach ca. 2 Min. abgießen und beiseitestellen.
  • 500 Riesengarnelen
  • 2 EL Reiswein (nach Geschmack)
  • großer Topf

Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Reiswein nach Geschmack zugeben. Garnelen hinzugeben und kochen, bis sie weiß werden, nach ca. 2 Min. abgießen und beiseitestellen.

Schritt 3/3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer hinzufügen und anbraten, bis er duftet. Helle Sojasoße und Austernsoße hinzufügen, gut vermengen und für ca. 1 - 2 Min. köcheln lassen. Garnelen mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Soße servieren. Guten Appetit!
  •  EL Pflanzenöl
  • 40 ml helle Sojasoße
  • 40 ml Austernsoße
  • Pfanne

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Ingwer hinzufügen und anbraten, bis er duftet. Helle Sojasoße und Austernsoße hinzufügen, gut vermengen und für ca. 1 - 2 Min. köcheln lassen. Garnelen mit Paprika, Frühlingszwiebeln und Soße servieren. Guten Appetit!