Caponata

Caponata

12 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
40
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g Aubergine
Tomaten
1 TL Salz
3 Stangen Staudensellerie
20 g Basilikum
Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
30 g grüne Oliven (entsteint)
2 EL Pinienkerne
1 EL Kapern
4 EL Olivenöl (aufgeteilt)
½ EL Zucker
1 EL Rotweinessig
Olivenöl zum Servieren
Salz
Pfeffer

Utensilien

  • kleine Pfanne
  • Schneidebrett
  • große Pfanne
  • große Rührschüssel
  • Messer
  • große Pfanne mit Deckel

Hierzu passt

Ciabatta
Die Caponata schmeckt besonders gut auf frisch getoastetem Ciabatta. Mit genug Brot wird kein Tropfen Soße übrig bleiben.

Nährwerte pro Portion

kcal.
257
Eiweiß
6g
Fett
21g
Kohlenhydr.
11g

Schritt 1/5

Aubergine würfeln und in eine Schüssel geben. Salzen und ca. 60 Min. beiseitestellen.
  • 500 Aubergine
  • 1 TL Salz
  • Schneidebrett
  • große Rührschüssel
  • Messer

Aubergine würfeln und in eine Schüssel geben. Salzen und ca. 60 Min. beiseitestellen.

Schritt 2/5

Staudensellerie und Tomaten würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum hacken und Oliven halbieren. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ca. 3 Min. goldbraun rösten. Beiseitestellen.
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 20 Basilikum
  • 30 grüne Oliven
  • 2 EL Pinienkerne
  • kleine Pfanne

Staudensellerie und Tomaten würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum hacken und Oliven halbieren. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ca. 3 Min. goldbraun rösten. Beiseitestellen.

Schritt 3/5

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 1 Min. anschwitzen. Sellerie und Zucker dazugeben und ca. 2 Min. anbraten. Tomaten, Oliven und Kapern in die Pfanne geben und auf niedriger Hitze mit Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen.
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ EL Zucker
  • 1 EL Kapern
  • große Pfanne mit Deckel

Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 1 Min. anschwitzen. Sellerie und Zucker dazugeben und ca. 2 Min. anbraten. Tomaten, Oliven und Kapern in die Pfanne geben und auf niedriger Hitze mit Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen.

Schritt 4/5

Auberginenwürfel mit klarem Wasser abspülen und trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Hitze erwärmen und Aubergine darin ca. 3 - 4 Min. scharf anbraten.
  • 2 EL Olivenöl
  • große Pfanne

Auberginenwürfel mit klarem Wasser abspülen und trocken tupfen. Olivenöl in einer Pfanne bei hoher Hitze erwärmen und Aubergine darin ca. 3 - 4 Min. scharf anbraten.

Schritt 5/5

Aubergine zur Tomatensoße geben und vermengen. Rotweinessig dazugeben und ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum, gerösteten Pinienkernen und Olivenöl servieren. Guten Appetit!
  • 1 EL Rotweinessig
  • Olivenöl zum Servieren
  • Salz
  • Pfeffer

Aubergine zur Tomatensoße geben und vermengen. Rotweinessig dazugeben und ca. 10 Min. weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Basilikum, gerösteten Pinienkernen und Olivenöl servieren. Guten Appetit!