Berliner rote Grütze

Berliner rote Grütze

7 Bewertungen

Alexander, Profikoch


„Ich mag rote Grütze am liebsten ganz traditionell mit warmer Vanillesoße.“

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
60
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
250 g
Beerenmix (Tiefkühl)
250 ml
Rotwein
120 ml
Ahornsirup
1
Zimtstange
4
Nelken
2
Sternanis
3
Kardamonkapseln
1
Vanilleschote (Mark)
1
Limette (Abrieb)
1
Orange (Abrieb)
1 TL
Stärke
Minze zum Garnieren
Vanillesoße zum Servieren
  • 250 g Beerenmix (Tiefkühl)
  • 250 ml Rotwein
  • 120 ml Ahornsirup
  • 1  Zimtstange
  • 4  Nelken
  • 2  Sternanis
  • 3  Kardamonkapseln
  • 1  Vanilleschote (Mark)
  • 1  Limette (Abrieb)
  • 1  Orange (Abrieb)
  • 1 TL Stärke
  • Minze zum Garnieren
  • Vanillesoße zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Sieb
  • Zitrusreibe
  • 4 kleine Servierschalen
  • kleiner Topf
  • große Schüssel
  • Messer

Hierzu passt

Labrusco, 2012
Dieser perlend, süße italienische Rotwein umspielt die fruchtigen Aromen der Grütze sanft. Ein insgesamt sehr erfrischender Wein, der durch die gelungene Harmonie von Säure und Restsüße überzeugt.

Nährwerte pro Portion

kcal.
165
Eiweiß
1g
Fett
1g
Kohlenhydr.
30g

Schritt 1/2

Ahornsirup mit Zimtstange, Nelken, Sternanis, Kardamon, Mark einer Vanilleschote und der Schale von einer Limette und einer Orange aufkochen. Dann mit Rotwein ablöschen und alles ca. 3 Min. auf mittlerer Hitze einkochen lassen.
  • 120 ml Ahornsirup
  • 1 Zimtstange
  • 4 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 3 Kardamonkapseln
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Limette
  • 1 Orange
  • 250 ml Rotwein
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • Zitrusreibe
  • kleiner Topf
  • Messer

Ahornsirup mit Zimtstange, Nelken, Sternanis, Kardamon, Mark einer Vanilleschote und der Schale von einer Limette und einer Orange aufkochen. Dann mit Rotwein ablöschen und alles ca. 3 Min. auf mittlerer Hitze einkochen lassen.

Schritt 2/2

Den eingekochten Sud mit Stärke abbinden und durch ein Sieb auf die tiefgefrorenen Beeren geben. Das Sieb entfernen, die rote Grütze in kleine Schälchen füllen und für mind. 1 h kalt stellen. Zum Servieren mit Minze garnieren und warme Vanillesoße dazu reichen.
  • 1 TL Stärke
  • 250 Beerenmix
  • Minze zum Garnieren
  • Vanillesoße zum Servieren
  • Sieb
  • 4 kleine Servierschalen
  • große Schüssel

Den eingekochten Sud mit Stärke abbinden und durch ein Sieb auf die tiefgefrorenen Beeren geben. Das Sieb entfernen, die rote Grütze in kleine Schälchen füllen und für mind. 1 h kalt stellen. Zum Servieren mit Minze garnieren und warme Vanillesoße dazu reichen.