Pommes Frites selbst herstellen

Pommes Frites selbst herstellen

10 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
20
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
Kartoffeln
5 TL Salz
1 TL Paprikapulver
Pflanzenöl

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Schöpfkelle
  • Teller
  • kleine Schüssel
  • Löffel
  • Küchenpapier
  • großer Topf
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
417
Eiweiß
7g
Fett
19g
Kohlenhydr.
53g

Schritt 1/3

  • Pflanzenöl
  • 4 Kartoffeln
  • 5 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • Schneidebrett
  • kleine Schüssel
  • Löffel
  • großer Topf
  • Messer

Erhitze eine großzügige Menge an Pflanzenöl in einem großen Topf. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in Stifte. Vermenge in einer Schüssel Salz mit Paprikapulver.

Schritt 2/3

  • Schöpfkelle
  • Teller
  • Küchenpapier

Gib die Kartoffeln in das heiße Öl. Um die Temperatur konstant zu halten, gib nicht zu viele Kartoffeln auf einmal in den Topf. Nach ca. 2 Min. die Pommes Frites auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen. Nach ca. 5 Min. die Pommes Frites nochmals in das heiße Fett geben. Nach ca. 2 Min. aus dem Topf nehmen und nach Geschmack mit der Salz-Paprika-Mischung würzen. Als Beilage zu Burgern oder pur genießen.

Schritt 3/3

  • Schöpfkelle
  • Teller
  • Küchenpapier

Gib die Kartoffeln in das heiße Öl. Um die Temperatur konstant zu halten, gib nicht zu viele Kartoffeln auf einmal in den Topf. Nach ca. 2 Min. die Pommes Frites auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen. Nach ca. 5 Min. die Pommes Frites nochmals in das heiße Fett geben. Nach ca. 2 Min. aus dem Topf nehmen und nach Geschmack mit der Salz-Paprika-Mischung würzen. Als Beilage zu Burgern oder pur genießen.