Pikant gedämpfter Schweinebauch mit Klebreis

Pikant gedämpfter Schweinebauch mit Klebreis

25 Bewertungen

Yingjie, Ingenieur


„Dieser pikante, gedämpfte Schweinebauch mit Klebreis erinnert mich immer an meine Familie. Ich koche immer eine sehr große Portion und friere einen Teil davon für später ein.“

Aufwand

Mittel 👍
20
Min.
Zubereitung
100
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
500 g
Schweinebauch
200 g
Klebreis
1
Sternanis
1 Stange
Zimt
1 Prise
chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
20 g
fermentierte Bohnenpaste
1 EL
fermentierte schwarze Sojabohnen
2 EL
Kochwein
1 Zehe
Knoblauch
2 cm
Ingwer
1 Bund
Frühlingszwiebeln
4 EL
dunkle Sojasoße
Pfeffer zum Abschmecken
Koriander zum Garnieren
  • 500 g Schweinebauch
  • 200 g Klebreis
  • 1  Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Prise chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 20 g fermentierte Bohnenpaste
  • 1 EL fermentierte schwarze Sojabohnen
  • 2 EL Kochwein
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 EL dunkle Sojasoße
  • Pfeffer zum Abschmecken
  • Koriander zum Garnieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • mittelgroßer Topf
  • Zerkleinerer
  • Dämpfkorb oder hitzebeständige Schüssel
  • große Schüssel
  • Pfanne
  • Messer

Hierzu passt

Cava
Der Schaumwein Cava passt besonders gut zu leicht-deftigen Gerichten wie diesem gedämpften Schweinebauch mit Klebreis.

Nährwerte pro Portion

kcal.
398
Eiweiß
27g
Fett
25g
Kohlenhydr.
15g

Schritt 1/4

Mit dem Zerkleinerer Sternanis, Zimt und Reis für ca. 5 Min. mixen, bis alles gleichmäßig vermengt ist.
  • 200 Klebreis
  • 1 Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • Zerkleinerer

Mit dem Zerkleinerer Sternanis, Zimt und Reis für ca. 5 Min. mixen, bis alles gleichmäßig vermengt ist.

Schritt 2/4

In einer Pfanne auf mittlerer Hitze den Reis-Mix anbraten, bis er goldbraun ist. Kurz zur Seite stellen. Danach Schweinebauch in dünne Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebeln fein hacken. Ingwer und Knoblauch ebenfalls fein schneiden. Schweinebauch in einer großen Schüssel mit chinesischem Fünf-Gewürze-Pulver, fermentierter Bohnenpaste und fermentierten schwarzen Bohnen, Kochwein, dunkler Sojasoße, Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Pfeffer marinieren.
  • 500 Schweinebauch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Prise chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • 20 fermentierte Bohnenpaste
  • 1 EL fermentierte schwarze Sojabohnen
  • 2 EL Kochwein
  • 4 EL dunkle Sojasaoße
  • Pfeffer zum Abschmecken
  • Schneidebrett
  • Kochlöffel
  • große Schüssel
  • Pfanne
  • Messer

In einer Pfanne auf mittlerer Hitze den Reis-Mix anbraten, bis er goldbraun ist. Kurz zur Seite stellen. Danach Schweinebauch in dünne Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebeln fein hacken. Ingwer und Knoblauch ebenfalls fein schneiden. Schweinebauch in einer großen Schüssel mit chinesischem Fünf-Gewürze-Pulver, fermentierter Bohnenpaste und fermentierten schwarzen Bohnen, Kochwein, dunkler Sojasoße, Ingwer, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Pfeffer marinieren.

Schritt 3/4

Marinierten Schweinbauch mit gebratenem Reis vermischen und in einen Dämpfkorb oder eine hitzebeständige Schüssel geben. In einen Topf mit köchelndem, aber nicht kochendem Wasser stellen und für ca. 1,5 - 2 Stunden dämpfen, bis das Schweinefleisch zart und der Reis klebrig und weich ist.
  • mittelgroßer Topf
  • Dämpfkorb oder hitzebeständige Schüssel

Marinierten Schweinbauch mit gebratenem Reis vermischen und in einen Dämpfkorb oder eine hitzebeständige Schüssel geben. In einen Topf mit köchelndem, aber nicht kochendem Wasser stellen und für ca. 1,5 - 2 Stunden dämpfen, bis das Schweinefleisch zart und der Reis klebrig und weich ist.

Schritt 4/4

Optional mit Koriander garnieren.
  • Koriander zum Garnieren

Optional mit Koriander garnieren.