Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting

Lebkuchen-Plätzchen mit Eierlikörfrosting

12 Bewertungen
Gesponsert

Aufwand

Einfach 👌
45
Min.
Zubereitung
8
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-30+
120 ml Eckes Edler Eierlikör
150 g weiße Schokolade
250 g Mehl
3 TL Stärke
2½ TL Natron
1 TL Salz
½ TL gemahlene Gewürznelke
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Zimt
½ TL gemahlener Anis
230 g Butter (aufgeteilt)
150 g Zucker
75 g brauner Zucker
60 g Melasse oder Goldsaft
Ei
100 g Zimtzucker
Zuckerstreusel zum Dekorieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Frischhaltefolie
  • Backofen
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Backblech
  • Gummispatel
  • 3 große Schüsseln
  • Topf
  • Backpapier
  • Messer

Nährwerte pro Portion

kcal.
171
Eiweiß
2g
Fett
8g
Kohlenhydr.
22g

Schritt 1/4

Weiße Schokolade fein hacken. Eierlikör in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und gelegentlich umrühren. Von der Herdplatte nehmen, weiße Schokolade hinzufügen und so lange verrühren bis sich eine homogene Masse bildet. Über Nacht oder für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • 150 weiße Schokolade
  • 120 ml Eckes Edler Eierlikör
  • Schneidebrett
  • Gummispatel
  • Topf
  • Messer

Weiße Schokolade fein hacken. Eierlikör in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und gelegentlich umrühren. Von der Herdplatte nehmen, weiße Schokolade hinzufügen und so lange verrühren bis sich eine homogene Masse bildet. Über Nacht oder für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schritt 2/4

In einer großen Schüssel Mehl, Stärke, Natron, Salz, gemahlene Gewürznelke, gemahlenen Ingwer, Zimt und gemahlenen Anis vermengen. In einer weiteren großen Schüssel Butter mit Zucker und braunem Zucker schaumig schlagen. Melasse und Ei einrühren, sodass alles gut vermengt ist. Mehlmischung hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 60 Min. kalt stellen.
  • 250 Mehl
  • 3 TL Stärke
  •  TL Natron
  • 1 TL Salz
  • ½ TL gemahlene Gewürznelke
  • 1 TL gemahlener Inwger
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL gemahlener Anis
  • 150 Butter
  • 150 Zucker
  • 75 brauner Zucker
  • 60 Melasse oder Goldsaft
  • 1 Ei
  • Frischhaltefolie
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • 2 große Schüsseln

In einer großen Schüssel Mehl, Stärke, Natron, Salz, gemahlene Gewürznelke, gemahlenen Ingwer, Zimt und gemahlenen Anis vermengen. In einer weiteren großen Schüssel Butter mit Zucker und braunem Zucker schaumig schlagen. Melasse und Ei einrühren, sodass alles gut vermengt ist. Mehlmischung hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 60 Min. kalt stellen.

Schritt 3/4

Backofen auf 190°C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Kugeln aus dem Teig ausstechen. Im Zimtzucker wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für ca. 8 – 10 Min. goldbraun backen. Plätzchen komplett abkühlen lassen.
  • 100 Zimtzucker
  • Backofen
  • Backblech
  • Backpapier

Backofen auf 190°C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Kugeln aus dem Teig ausstechen. Im Zimtzucker wälzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Für ca. 8 – 10 Min. goldbraun backen. Plätzchen komplett abkühlen lassen.

Schritt 4/4

In einer großen Schüssel Butter cremig schlagen, Eierlikör-Schokoladen-Mischung zugeben und das Frosting luftig aufschlagen. Auf den Plätzchen verstreichen und nach Geschmack mit Zuckerstreuseln dekorieren. Guten Appetit!
  • 80 Butter
  • Zuckerstreusel zum Dekorieren
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Gummispatel
  • große Schüssel

In einer großen Schüssel Butter cremig schlagen, Eierlikör-Schokoladen-Mischung zugeben und das Frosting luftig aufschlagen. Auf den Plätzchen verstreichen und nach Geschmack mit Zuckerstreuseln dekorieren. Guten Appetit!