Kürbis-Zimtschnecken

Kürbis-Zimtschnecken

9 Bewertungen

Aufwand

Mittel 👍
40
Min.
Zubereitung
65
Min.
Backzeit
180
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-12+
Hokkaido-Kürbis
500 g Mehl
Eier
200 g Rohrzucker (aufgeteilt)
225 g Butter (weich, aufgeteilt)
100 ml Milch
1 EL Trockenhefe
2½ TL Zimt (aufgeteilt)
200 g Frischkäse
100 g Puderzucker

Utensilien

  • Stabmixer
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backblech
  • Gummispatel
  • Küchentuch
  • Nudelholz
  • Springform (30 cm)
  • 3 große Rührschüsseln
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen
  • Messer

Hierzu passt

Glühwein
Ofenwarme Kürbis-Zimtschnecken und eine heiße Tasse Glühwein – die perfekte Kombi, um sich damit gemütlich unter eine Decke zu kuscheln.

Nährwerte pro Portion

kcal.
414
Eiweiß
8g
Fett
19g
Kohlenhydr.
54g

Schritt 1/7

Backofen auf 200°C vorheizen. Hokkaido-Kürbis waschen, abtrocknen und halbieren. Kürbiskerne mit einem Löffel entfernen und den Kürbis anschließend in kleine Stücke schneiden. Auf ein Backblech geben und ca. 30 Min. im Backofen garen.
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Backblech
  • Messer

Backofen auf 200°C vorheizen. Hokkaido-Kürbis waschen, abtrocknen und halbieren. Kürbiskerne mit einem Löffel entfernen und den Kürbis anschließend in kleine Stücke schneiden. Auf ein Backblech geben und ca. 30 Min. im Backofen garen.

Schritt 2/7

Sobald die Kürbiswürfel abgekühlt sind, in eine Schüssel gebenund pürieren. Einen Teil des Kürbispürees für die Zimtschnecken verwenden und den Rest für weitere Verwendung aufbewahren.
  • 300 Kürbispüree
  • Stabmixer
  • große Rührschüssel

Sobald die Kürbiswürfel abgekühlt sind, in eine Schüssel gebenund pürieren. Einen Teil des Kürbispürees für die Zimtschnecken verwenden und den Rest für weitere Verwendung aufbewahren.

Schritt 3/7

Für den Teig Kürbispüree, Mehl, Eier, einen Teil des Zuckers und der weichen Butter, Milch, Hefe und etwas Zimt in eine große Schüssel geben und alles  vermengen. Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und ca. 5 Min. kneten bis der Teig geschmeidig und elastisch ist. Teig zurück in die Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 2 Std. gehen lassen.
  • 500 Mehl
  • 1 Eier
  • 50 Rohrzucker
  • 75 Butter
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Trockenhefe
  • 1 TL Zimt
  • große Rührschüssel
  • Küchentuch
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Rührbesen

Für den Teig Kürbispüree, Mehl, Eier, einen Teil des Zuckers und der weichen Butter, Milch, Hefe und etwas Zimt in eine große Schüssel geben und alles vermengen. Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und ca. 5 Min. kneten bis der Teig geschmeidig und elastisch ist. Teig zurück in die Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 2 Std. gehen lassen.

Schritt 4/7

Für die Füllung weiche Butter, Rohrzucker und Zimt vermengen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 – 3 Min. kneten. Zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.
  • 150 Butter
  • 150 Rohrzucker
  •  TL Zimt
  • Gummispatel
  • Nudelholz

Für die Füllung weiche Butter, Rohrzucker und Zimt vermengen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 – 3 Min. kneten. Zu einem großen Rechteck ausrollen und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.

Schritt 5/7

Den Teig von der langen Seiten beginnend fest einrollen, anschließend in zwölf gleich große Stücke schneiden. Die Kürbis-Zimtschnecken mit etwas Abstand voneinander in der Springform verteilen und nochmals ca. 40 Min. gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Backofen
  • Springform

Den Teig von der langen Seiten beginnend fest einrollen, anschließend in zwölf gleich große Stücke schneiden. Die Kürbis-Zimtschnecken mit etwas Abstand voneinander in der Springform verteilen und nochmals ca. 40 Min. gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180°C vorheizen.

Schritt 6/7

Kürbis-Zimtschnecken ca. 35 Min. goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Kürbis-Zimtschnecken ca. 35 Min. goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 7/7

Für die Glasur Frischkäse und Puderzucker schaumig schlagen und anschließend über die Kürbis-Zimtschnecken geben. Guten Appetit!
  • 200 Frischkäse
  • 100 Puderzucker

Für die Glasur Frischkäse und Puderzucker schaumig schlagen und anschließend über die Kürbis-Zimtschnecken geben. Guten Appetit!