Knuspriges Knoblauch-Hähnchen

Knuspriges Knoblauch-Hähnchen

10 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
15
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-4+
Hähnchenschenkel
6 Zehen Knoblauch
Frühlingszwiebeln
1 EL Olivenöl
3 EL Butter
4 EL Reisessig
Salz
Pfeffer
weißer Reis zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • Backofen
  • Zange
  • Gummispatel
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel
  • ofenfester Topf
  • Messer
  • Mörser und Stößel

Nährwerte pro Portion

kcal.
435
Eiweiß
32g
Fett
33g
Kohlenhydr.
3g

Schritt 1/5

Backofen auf 220°C vorheizen. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln in die Schüssel zum Knoblauch geben und den grünen Teil zum Garnieren beiseitelegen. Hähnchenbeine in Schenkel und Keulen zerteilen und überschüssiges Fett oder Haut entfernen. Schenkel und Keulen jeweils von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 6 Zehen Knoblauch
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schneidebrett
  • Backofen
  • kleine Schüssel
  • Backpinsel
  • Messer

Backofen auf 220°C vorheizen. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und in eine Schüssel geben. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, den weißen Teil der Frühlingszwiebeln in die Schüssel zum Knoblauch geben und den grünen Teil zum Garnieren beiseitelegen. Hähnchenbeine in Schenkel und Keulen zerteilen und überschüssiges Fett oder Haut entfernen. Schenkel und Keulen jeweils von beiden Seiten mit Olivenöl bestreichen. Beide Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2/5

Einen ofenfesten Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchenschenkel und -keulen mit der Hautseite nach unten in den Topf legen und für ca. 5 Min. anbraten. Anschließend auf hohe Hitze stellen und für ca. 10 Min. weiterbraten. Hähnchen mit einer Zange wenden und nochmals für ca. 5 Min. braten. Herd ausschalten und Knoblauch und Frühlingszwiebel in den Topf geben.
  • Zange
  • ofenfester Topf

Einen ofenfesten Topf über mittlerer Hitze erwärmen. Hähnchenschenkel und -keulen mit der Hautseite nach unten in den Topf legen und für ca. 5 Min. anbraten. Anschließend auf hohe Hitze stellen und für ca. 10 Min. weiterbraten. Hähnchen mit einer Zange wenden und nochmals für ca. 5 Min. braten. Herd ausschalten und Knoblauch und Frühlingszwiebel in den Topf geben.

Schritt 3/5

Den Topf in den vorgeheizten Backofen stellen und das Hähnchen bei 220°C für ca. 15 Min., oder bis es gar ist, rösten.
  • Backofen

Den Topf in den vorgeheizten Backofen stellen und das Hähnchen bei 220°C für ca. 15 Min., oder bis es gar ist, rösten.

Schritt 4/5

Hähnchen aus dem Topf nehmen und ruhen lassen. Knoblauchzehen aus dem Topf sammeln und in einen Mörser geben. Mit Salz würzen und zu einer Paste zerdrücken. Zurück in den Topf geben und unter die Soße rühren. Den Topf wieder über mittlerer Hitze erwärmen, Butter dazugeben und schmelzen lassen. Mit Reisessig ablöschen und rühren, sodass sich alle Röststoffe vom Boden des Topfes lösen. Für ca. 2 Min. köcheln lassen.
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Reisessig
  • Salz
  • Gummispatel
  • Mörser und Stößel

Hähnchen aus dem Topf nehmen und ruhen lassen. Knoblauchzehen aus dem Topf sammeln und in einen Mörser geben. Mit Salz würzen und zu einer Paste zerdrücken. Zurück in den Topf geben und unter die Soße rühren. Den Topf wieder über mittlerer Hitze erwärmen, Butter dazugeben und schmelzen lassen. Mit Reisessig ablöschen und rühren, sodass sich alle Röststoffe vom Boden des Topfes lösen. Für ca. 2 Min. köcheln lassen.

Schritt 5/5

Hähnchen zu weißem Reis servieren, mit Knoblauchsoße beträufeln und mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren. Guten Appetit!
  • weißer Reis zum Servieren

Hähnchen zu weißem Reis servieren, mit Knoblauchsoße beträufeln und mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren. Guten Appetit!