Hausgemachtes Fladenbrot

Hausgemachtes Fladenbrot

Zu wenige Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
15
Min.
Zubereitung
20
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-1+
500 g Mehl
2 TL Salz
370 ml Wasser (aufgeteilt)
20 g frische Hefe
60 ml Olivenöl
Kreuzkümmelsamen
Sesam
Mehl zum Bestäuben

Utensilien

  • Backofen
  • Gummispatel
  • Küchentuch
  • kleiner Topf
  • Küchenmaschine mit Knethaken
  • Schüssel
  • mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Alt bewährt und gut!

In fast jedem Land und jeder Kultur kennt man Fladenbrot. Es ist braucht nicht viele Zutaten, um ein fluffiges, frisch gebackenes Fladenbrot zu zaubern. Dazu ist es vegan und schmeckt hervorragend mit selbst gemachten Dips und gegrilltem Gemüse.

Schritt 2/6

  • 500 Mehl
  • 2 TL Salz
  • Küchenmaschine mit Knethaken

Mehl in eine Küchenmaschine mit Knethaken geben. Salz hinzufügen und die Zutaten gut vermengen.

Schritt 3/6

  • 50 ml Wasser
  • 20 frische Hefe
  • kleiner Topf

Wasser in einen kleinen Topf geben und darin die Hefe auflösen. Sollte keine frische Hefe vorrätig sein, funktioniert auch Trockenhefe.

Schritt 4/6

  • 320 ml Wasser
  • 60 ml Olivenöl

Wasser und Olivenöl in die Küchenmaschine geben und alles gut vermengen. Aufgelöste Hefe hinzugeben und erneut alles gut vermengen.

Schritt 5/6

  • Mehl zum Bestäuben
  • Gummispatel
  • Küchentuch
  • Schüssel

Teig in eine bemehlte Schüssel geben. Mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 45 Min. gehen lassen.

Schritt 6/6

  • Kreuzkümmelsamen
  • Sesam
  • Backofen
  • mit Backpapier ausgelegtes Backblech

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsfläche in eine Kugel formen. Teigkugel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Teig leicht flach drücken. Mit Kreuzkümmelsamen und Sesam bestreuen. Oberfläche vorsichtig mit den Fingern eindrücken. Erneut abdecken und für ca. 10 Min. ruhen lassen. Das Blech bei 220°C in den Ofen geben und das Fladenbrot für ca. 20 Min. backen. Zum Servieren in Stücke reißen und genießen!