Japanisches Hähnchenschnitzel mit Chinakohlsalat

Japanisches Hähnchenschnitzel mit Chinakohlsalat

19 Bewertungen

Aufwand

Einfach 👌
25
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
2  
Hähnchenbrustfilets
1  
Chinakohl
1  
Schalotte
½ Zehe 
Knoblauch
3 EL 
Mirin
2 EL 
Sojasauce
4 EL 
Mayonnaise
½  
Zitrone (Saft)
1 EL 
Sesamöl
100 g 
Mehl
3  
Eier
200 g 
Semmelbrösel
200 ml 
Öl
Zucker zum Abschmecken
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Reis zum Servieren
  • 2  Hähnchenbrustfilets
  • 1  Chinakohl
  • 1  Schalotte
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 3 EL Mirin
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Mayonnaise
  • ½  Zitrone (Saft)
  • 1 EL Sesamöl
  • 100 g Mehl
  • 3  Eier
  • 200 g Semmelbrösel
  • 200 ml Öl
  • Zucker zum Abschmecken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Reis zum Servieren

Utensilien

  • Schneidebrett
  • kleine Schüssel
  • 2 Pfannen
  • 4 große Schüsseln
  • Messer

Hierzu passt

IPA
Ein kräftiges India Pale Ale mit leichten Zitrusaromen rundet das gebratene Hähnchenschnitzel und herzhafte Dressing des Chinakohlsalates hervorragend ab.

Nährwerte pro Portion

kcal.
1242
Eiweiß
68g
Fett
52g
Kohlenhydr.
119g

Schritt 1/4

Chinakohl in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Schalotte und Knoblauch fein hacken.
  • 1 Chinakohl
  • 1 Schalotte
  • ½ Zehe Knoblauch
  • Schneidebrett
  • Messer

Chinakohl in feine Streifen schneiden und beiseitestellen. Schalotte und Knoblauch fein hacken.

Schritt 2/4

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Mirin ablöschen, Sojasauce zugeben und ca. 2 Min. einköcheln lassen. In eine Schüssel geben, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend mit Mayonnaise verrühren. Chinakohl mit Zitronensaft und Sesamöl vermengen. Mit Zucker und Salz abschmecken und beiseitestellen.
  • 3 EL Mirin
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Mayonnaise
  • ½ Zitrone (Saft)
  • 1 EL Sesamöl
  • Zucker zum Abschmecken
  • Salz
  • Öl zum Braten
  • kleine Schüssel
  • große Schüssel
  • Pfanne

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Min. anschwitzen. Mit Mirin ablöschen, Sojasauce zugeben und ca. 2 Min. einköcheln lassen. In eine Schüssel geben, einige Minuten abkühlen lassen und anschließend mit Mayonnaise verrühren. Chinakohl mit Zitronensaft und Sesamöl vermengen. Mit Zucker und Salz abschmecken und beiseitestellen.

Schritt 3/4

Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und in 2 weitere Schüsseln Mehl und Semmelbrösel geben. Hähnchenbrust zunächst in Mehl und anschließend in den Eiern und Semmelbröseln wenden.
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Eier
  • 100 Mehl
  • 200 Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 große Schüsseln

Hähnchenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und in 2 weitere Schüsseln Mehl und Semmelbrösel geben. Hähnchenbrust zunächst in Mehl und anschließend in den Eiern und Semmelbröseln wenden.

Schritt 4/4

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Hähnchen auf jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun und knusprig braten. Hähnchen-Katsu mit Chinakohlsalat und Reis servieren und Mayonnaise-Soße darüber träufeln. Guten Appetit!
  • 200 ml Öl
  • Reis zum Servieren
  • Pfanne

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Hähnchen auf jeder Seite ca. 3 Min. goldbraun und knusprig braten. Hähnchen-Katsu mit Chinakohlsalat und Reis servieren und Mayonnaise-Soße darüber träufeln. Guten Appetit!