Grünkohlsalat mit scharfen Kichererbsen

Grünkohlsalat mit scharfen Kichererbsen

17 Bewertungen

Caroline, Führungskraft


„Das Dressing ist unwiderstehlich cremig und die scharfen Kichererbsen absolut köstlich - ich mag sie auch gern pur als Snack!“

Aufwand

Einfach 👌
30
Min.
Zubereitung
0
Min.
Backzeit
0
Min.
Ruhezeit

Zutaten

Portionen:-2+
300 g
Grünkohl
200 g
Kichererbsen (Dose)
1 TL
Paprikapulver
½ TL
Cayennepfeffer
1 TL
gemahlener Koriander
½
rote Zwiebel
4 EL
Olivenöl (aufgeteilt)
4 EL
Zitronensaft (aufgeteilt)
80 ml
Tahini
120 ml
Wasser
1 Zehe
Knoblauch
Salz und Pfeffer
  • 300 g Grünkohl
  • 200 g Kichererbsen (Dose)
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • ½  rote Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl (aufgeteilt)
  • 4 EL Zitronensaft (aufgeteilt)
  • 80 ml Tahini
  • 120 ml Wasser
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Utensilien

  • Schneidebrett
  • 2 Schüsseln
  • große Pfanne
  • Papiertücher
  • Standmixer (falls vorhanden)
  • Messer

Hierzu passt

Dal Suppe
Eine gut gewürzte Kombination für ein tolles Abendessen unter der Woche!

Nährwerte pro Portion

kcal.
651
Eiweiß
20g
Fett
48g
Kohlenhydr.
34g

Schritt 1/6

Die Stängel vom Grünkohl entfernen. Grob hacken oder mit den Händen zerreißen. Zusammen mit Olivenöl und einem Teil des Zitronensaftes in eine große Schüssel geben. Vermengen und die Blätter mit dem Öl weich massieren. Beiseitestellen.
  • 300 Grünkohl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Schneidebrett
  • Rührschüssel
  • Messer

Die Stängel vom Grünkohl entfernen. Grob hacken oder mit den Händen zerreißen. Zusammen mit Olivenöl und einem Teil des Zitronensaftes in eine große Schüssel geben. Vermengen und die Blätter mit dem Öl weich massieren. Beiseitestellen.

Schritt 2/6

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die abgetropften Kichererbsen hinzugeben und für ca. 15 Min. braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Zum Abtropfen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben.
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 Kichererbsen (Dose)
  • große Pfanne
  • Papiertücher

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die abgetropften Kichererbsen hinzugeben und für ca. 15 Min. braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Zum Abtropfen auf einen mit Papiertüchern ausgelegten Teller geben.

Schritt 3/6

Paprikapulver, Cayennepfeffer, Koriander und Salz in einer Schüssel vermischen. Gebratene Kichererbsen dazugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen.
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • Salz und Pfeffer
  • Schüssel

Paprikapulver, Cayennepfeffer, Koriander und Salz in einer Schüssel vermischen. Gebratene Kichererbsen dazugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseitestellen.

Schritt 4/6

Knoblauch fein hacken und Zwiebel in Streifen schneiden. Die Zwiebel zum Grünkohl geben.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ rote Zwiebel
  • Schneidebrett
  • Messer

Knoblauch fein hacken und Zwiebel in Streifen schneiden. Die Zwiebel zum Grünkohl geben.

Schritt 5/6

Tahini, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und Wasser verquirlen oder im Standmixer pürieren. Nach Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 80 ml Tahini
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 120 ml Wasser
  • Standmixer (falls vorhanden)

Tahini, Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft und Wasser verquirlen oder im Standmixer pürieren. Nach Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6/6

Dressing zum Grünkohl hinzufügen und gut vermengen. Salat in Servierschüsseln füllen und gebratene Kichererbsen darüber geben. Guten Appetit!

Dressing zum Grünkohl hinzufügen und gut vermengen. Salat in Servierschüsseln füllen und gebratene Kichererbsen darüber geben. Guten Appetit!