Welcher Wein passt zu deinem Spargelgericht?

Welcher Wein passt zu deinem Spargelgericht?

Warum du von schwerem Rotwein lieber die Finger lassen solltest

Gerade weil qualitativ hochwertiger Spargel nur wenige Monate auf dem Markt zu finden ist, erfreut er sich größter Beliebtheit. Auch wir können uns von Mitte April bis Ende Juni von einem Spargelrezept zum nächsten hangeln. Neben dem Klassiker mit Sauce Hollandaise gibt es unendlich viele Möglichkeiten für die weißen und grünen Stangen.

Und wenn man schon so lang auf ein Gemüse wartet, dann will man es auch richtig genießen – und schon sind wir beim Thema Wein, denn der gehört zu einem guten Spargelmenü fast schon dazu. Ist Rotwein tatsächlich tabu? Und welcher Wein passt zu welchem Spargelgericht? 

Wir zeigen dir 3 köstliche Rezepte und verraten dir zusammen mit unserem Partner „Wine in Black“ ein paar grundsätzliche Tipps, mit welchem Wein du dir, deinen Gästen und dem Spargel eine richtige Freude machst. 

Kitchen Stories

Weißer vs. grüner Spargel:  Prinzipiell werden  zu weißem Spargel eher dezente Weine serviert, denn diese lassen genug Raum für das feine Aroma des Spargels. Bei grünem Spargel kannst du auch gern zu kräftigeren Weinen wie Sauvignon Blanc oder Riesling greifen. Achte jedoch immer darauf, dass die Weine nicht zu säurebetont sind. 

Wein an den Beilagen orientieren: Wenn du Fleisch zum Spargel servierst, sind kräftige, ausdrucksstarke Weine, z.B. Weiß- und Grauburgunder gefragt. Je würziger die Soße ist, desto kräftiger darf auch der Wein sein – mit einem Weißburgunder oder einem kräftigen Riesling liegst du hier genau richtig. 

Die Sache mit dem Rotwein: Bei diesem Thema scheiden sich die Geister – Rotwein zu Spargel – ja oder nein? Tatsächlich solltest du generell auf schweren, wuchtigen Wein verzichten, denn er überdeckt jegliche Aromen des Spargels. Gerichte, in denen er als Beilage zu Steak, Entrecôte oder Kotelett serviert wird, kannst du jedoch problemlos mit einem leichten Rotwein kombinieren. Das gleiche gilt für mediterrane Rezepte mit Spargel oder wenn du grünen Spargel grillst.

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

→ zum Rezept

Der passende Wein: Azienda Agricola Tamellini Soave 2015
Gerade bei den feinen Aromen einer Spargelsuppe solltest du leichte, nicht zu alkoholreiche Weine reichen. Sie sind selbst geschmacklich zurückhaltend und lassen den Aromen des Spargels damit genug Raum. Die schöne Fruchtkonzentration und das cremige Mundgefühl machen diesen Wein zu einem sehr guten Begleiter für Spargelsuppe.

Nudelsalat mit Spargel

Nudelsalat mit Spargel

→ zum Rezept

Der passende Wein: Ten Rocks Sauvignon BlancMarlborough 2016
Bei würzigen, kräftigeren Gerichten passen fruchtbetonte Weine wunderbar! Der weiße Spargel geht Hand in Hand mit Sauvignon Blanc, dessen spielerische Weinsäure die Zitrusfrucht-Noten umspielen. 

Spargel-Crêpes mit Eierlikör-Hollandaise

Spargel-Crêpes mit Eierlikör-Hollandaise

→ zum Rezept

Der passende Wein: Von Hövel Riesling Kabinett Saar 2015
Als Gegenpol zu sauren Aromen in Saucen wie dieser Hollandaise passen leicht restsüße Weine. Sein delikater, fruchtiger Körper wird durch einen spannenden Säurebogen ausbalanciert und fügt sich in das Aromengerüst des Gerichts sehr schön ein.

Na dann Prost! Auf eine köstliche Spargelsaison!