Schluss mit Chaos in der Küche

Schluss mit Chaos in der Küche

Mit diesen Tipps und Tricks organisierst du deine Küche im Handumdrehen

Du bist gerade mitten im Kochen, das Fleisch schmort im Ofen, das Gemüse ist noch knackig – nur die Sauce fehlt dir noch. Für eine Mehlschwitze lässt du Butter im Topf schmelzen, hebst schnell das große Glas Mehl vom Regal– huch, fast aus der Hand gerutscht. Noch schnell einen Löffel aus der hintersten Schublade kramen, rein mit dem Mehl – Hilfe, wo ist denn jetzt der Schneebesen? Suchen, suchen, suchen, ach Mist, jetzt ist das Mehl auch schon wieder zu braun geworden und die Sauce dahin.

Es gibt unendlich viele dieser Situationen, in denen deine Küche organisiert sein sollte – damit du in ihr zum besseren Koch wirst. Wir zeigen dir, wie einfach du die unterschiedlichsten Utensilien wie Geschirr, Töpfe, Besteck, Gläser, aber auch Gewürze, Backzubehör und Vorbereitungs-Hilfsmittel sinnvoll verstauen kannst.

Kitchen Stories

Doch zunächst 5 Regeln, die du generell beachten solltest:

1. Der richtige Ort: Verstaue Dinge dort, wo sie benutzt werden. Töpfe, Pfannen und Gewürze gehören beispielsweise in Herdnähe. Messer und Schneidebretter gehören in die Nähe deiner Arbeitsfläche.

2. Die richtige Höhe: Lagere schwere Dinge nicht über Kopfhöhe, denn das kann gefährlich werden. Die meisten Unfälle passieren nicht ohne Grund im Haushalt.

3. Die richtigen Dinge: Bevor du deine Küche umorganisierst, solltest du einmal dein komplettes Kücheninventar durchgehen: Was brauchst du wirklich? Was ist mehrfach vorhanden? Was kann weg? Dinge, die du häufig benutzt, sollten immer griffbereit stehen.

4. Die richtige Beschriftung: Schöne Vorratsdosen helfen nicht, wenn du am Ende nicht mehr weißt, welches Mehl wo verstaut ist. Beschrifte daher alles, am besten auch mit Kochanweisungen und Verfallsdatum.

5. Die richtige Zusammenstellung: Lagere Lebensmittel oder Kochutensilien mit ähnlichem Verwendungszweck beieinander und stelle beispielsweise eine Backschublade zusammen.

Kitchen Stories

Diese 5 Videos zeigen, wie du unterschiedliche Bereiche in deiner Küche neu organisieren und besser strukturieren kannst:

Besteck, Messer & Kleinteile

Kitchen Stories

Nichts verursacht mehr Chaos als Kleinteile. Um den Überblick zu bewahren, bekommt jedes Teil seinen eigenen Platz. Die Dinge, die du am häufigsten benutzt, solltest du auch weiter vorn verstauen. Alle weiteren Tipps findest du im Video. 

Gewürze & Vorräte

Kitchen Stories

Gewürze sollten luftdicht verschlossen werden, lichtempfindliche Gewürze wie Kurkuma am besten in undurchsichtigen Gläsern. Sehr hilfreich ist es, oft gebrauchte  Zutaten, wie z.B. Zucker und Mehl, in kleinen Mengen stets griffbereit zu haben. Alle weiteren Tipps findest du im Video. 

Töpfe, Pfannen & Utensilien

Kitchen Stories

Sollte man Töpfe und Pfannen ineinanderstellen, wie lagert man Deckel am besten und wohin kommt das Rührgerät? All das verraten wir dir im Video und zeigen, warum es sich lohnt, Schubladen thematisch zu ordnen.

Geschirr & Gläser

Kitchen Stories

Zeit zum Stapeln! Teller und Gläser werden gerne oben gelagert, doch das kann gefährlich werden. Nutze daher lieber Schubladen. Wir zeigen dir im Video, wie Gläser und Geschirr am besten geordnet werden. 

bulthaup b solitaire

Kitchen Stories

Als Vorbereitungsstation ist der b solitaire unschlagbar, denn du kannst auf einzelnen Ebenen alles verstauen, was schnell zur Hand sein muss und profitierst von der zusätzlichen Arbeitsfläche. Wir zeigen dir im Video, wie du den b solitaire ganz nach deinen Bedürfnissen und Ideen ausstatten und für unterschiedliche Zwecke nutzen kannst.