Saucen, Pasten und mehr

Saucen, Pasten und mehr

Die Hilfsmittel für die Geschmacksreise um die Welt

Saucen und Pasten verleihen euren Gerichten spezielle Noten, seien es Sojasauce und Currypaste für den asiatischen Touch oder Tomatenmark zum Verfeinern von mediterranen Gerichten. Diese Komponenten sind demnach besonders bei der Zubereitung internationaler Speisen interessant und überzeugen mit ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Auch durch kombinieren verschiedener Saucen und Pasten können ganz individuelle Geschmackserlebnisse kreiert werden.
Sojasauce: Hierzulande sind besonders chinesische und japanische Sojasaucen bekannt und eignen sich zu weit mehr als nur in Verbindung mit Sushi. Die asiatische Würzsauce zeichnet sich durch einen vollen, kräftigen und Brühe-artigen Geschmack aus, wodurch sie sich gut zum Verfeinern von Soßen und Marinaden eignet. Für einen weniger salzigen Geschmack kann man zur hellen Variante der Sojasauce greifen.

Sojasauce

Sojasauce

Tomatenmark: Die Paste ist ein wahrer Allrounder in der Küche, da sie nicht nur Suppen und Saucen eine fruchtige Note und kräftige Farbe verleiht, sie passt ebenso gut zu Fisch- und Fleischmarinaden oder Salatdressings. Tomatenmark gibt es in drei verschiedenen Konzentrationen abhängig vom Wassergehalt und lässt sich daher variabel je nach Verwendungszweck einsetzen.

Tomatenmark

Tomatenmark