Ob süß oder herzhaft: 5 Arten, Äpfel zu essen

Ob süß oder herzhaft: 5 Arten, Äpfel zu essen

Ein Loblied auf die Herbstfrucht schlechthin

Kaum eine Beschäftigung passt besser zum Herbst als das Apfelpflücken. Kaum wird es kühl und wir holen zum ersten Mal seit langer Zeit wieder unsere Pullover aus der Schublade, spüren wir das unerklärliche Verlangen, den nächsten Obstgarten anzusteuern.
Wie so oft spiegelt diese Ernteaktivität unseren Enthusiasmus für den Jahreszeitenwechsel wieder, und wie auch im Sommer, als wir völlig sonnenverbrannt von unserem allerersten Strandbesuch zurückkamen, verlassen wir die Stätte unseres ersten Herbstausfluges mit mehr Äpfeln bepackt, als wir zu verwenden wissen.
Doch Äpfel sind glücklicherweise die anpassungsfähigsten Zutaten aus dem herbstlichen Lager. Auf süße oder herzhafte Weise können sie in einer Vielfalt von Gerichten verwendet werden, die der kühlen Jahreszeit alle Ehre machen. Hier sind 5 Rezepte zum Loslegen:

Traditioneller Apfelkuchen

Traditioneller Apfelkuchen

→ zum Rezept

Es gibt keinen besseren Grund, den Ofen anzuschmeißen als diesen klassischen, mit Zimt und Zucker gewürzten Kuchen.

Gefüllte Bratäpfel mit rotem Zwiebelchutney

Gefüllte Bratäpfel mit rotem Zwiebelchutney

→ zum Rezept

Cremiges Kartoffelpüree und karamellisierte Zwiebeln kombinieren perfekt mit leicht süßen Apfelaromen in diesem Gericht.

Fenchel-Rucola-Apfelsalat

Fenchel-Rucola-Apfelsalat

→ zum Rezept

Erfrischend und säuerlich ist dieser Salat ein perfektes leichtes Gericht für kalte, klare Herbsttage.

Fluffige Waffeln mit Apfel-Zimt-Chutney

Fluffige Waffeln mit Apfel-Zimt-Chutney

→ zum Rezept

Waffeln in herbstlichem Kleid – es könnte keinen besseren Grund geben, an einem kalten Sonntagmorgen aufzuwachen.

Tarte Tatin

Tarte Tatin

→ zum Rezept

Dieses klassische Dessert stiehlt in Sachen Einfachheit, Schönheit und Geschmack allen die Schau.