Die Mutter aller Soßen - ein Mehrteiler: Sauce Hollandaise

Die Mutter aller Soßen - ein Mehrteiler: Sauce Hollandaise

Tagelang Hollandaise

Hollandaise ist ohne Zweifel eine der bekanntesten Soßen aus unserem Repertoire der fünf Grundsoßen der klassischen französischen Küche. Die meisten werden Hollandaise als glänzende, zitronengelbe Soße, welche die Eier Benedict so unwiderstehlich macht, kennen. Hollandaise hieß ursprünglich Isigny Soße, benannt nach einem Dorf in der Normandie. Ihr Name wurde dann im zweiten Weltkrieg geändert, als die Butterproduktion in Frankreich eingestellt wurde und somit die Butter aus Holland importiert werden musste.

Grundlage: Eigelb und Zitronensaft
Soßenbinder: Butter
Gewürze: Salz, weißer Pfeffer, oder Cayenne
Paarung: Spargel, Artischocken, Kartoffeln, Eier Benedict, Krabben Küchlein, Lachs

Hausgemachte Hollandaise

Hausgemachte Hollandaise

Als eine der fünf Grundsoßen ist Hollandaise der Ausgangspunkt für zahlreiche andere Soßen. Halte in Zukunft deine Augen offen um keine von unseren unwiderstehlichen Soßenrezepten zu verpassen!