8 Rezepte in Regenbogenfarben

8 Rezepte in Regenbogenfarben

Jetzt wird’s bunt!

Freund oder Feind, entweder man liebt oder hasst den Regenbogen-Trend, der das Internet, die sozialen Medien und viele Cafés im Sturm erobert hat. So unglaublich die mit bunten Streuseln und knalligen Lebensmittelfarben modifizierten Snacks und Getränke auch aussehen mögen, für viele sind sie einfach nur ungenießbar.

Wir glauben aber, dass bunt auch gesund sein kann. Hier ist eine Auswahl unserer liebsten farbintensiven Speisen, die garantiert nicht nur das Auge befriedigen. 

Italienische Power Bowl

Italienische Power Bowl

→ zum Rezept

Blutorange, Pistazien und Radicchio verleihen diesem Gericht sein attraktives Aussehen. Durch das Ei und die Orange ist es eine tolle Option für Frühstück- und Brunch-Liebhaber. Aufgrund der Perlgraupen eignet es sich aber auch als füllendes Mittag- oder Abendessen.

Gegrillte Gemüseplatte

Gegrillte Gemüseplatte

→ zum Rezept

Die Grillsaison ist eingeläutet! Diese Gemüseplatte ist nicht nur hervorragend für Vegetarier geeignet. Sie macht sich auch gut als Beilage und bietet einen Ausgleich zum ganzen Fleisch, das vom Grill kommt. 

Spanische Sangria

Spanische Sangria

→ zum Rezept

Sommer ohne Sangria? Unvorstellbar! Das intensiv rote Getränk, garniert mit Zitronen, Orangen und Pfirsichen, wird ein echter Hingucker auf eurer nächsten Grillparty sein. Wenn ihr eine buntere Getränkeauswahl anbieten möchtet, serviert dazu außerdem unsere asiatisch inspirierte Limonade, prickelnden Gurken-Drink mit Ingwer oder Blaubeersmoothie

Acai Bowl

Acai Bowl

→ zum Rezept

Anstatt langweiligen Brötchen, öden Cornflakes oder Croissants zum Frühstück, beginnt der Tag viel bunter mit dieser Açai Bowl. Wenn ihr Açai-Püree nirgends kaufen könnt, werdet kreativ und probiert zum Beispiel griechischen Joghurt mit pürierten, saisonalen Früchten. Alles ist möglich, so lange es bunt bleibt. 

Salat im Glas

Salat im Glas

→ zum Rezept

Im Büro wird euch jeder beneiden, wenn ihr diesen gesunden und gutaussehenden Salat aus der Tasche holt. Das Glas mit knackig grünem Salat, frischen Kräutern, bunten Gemüsesorten und hausgemachten Dressing wird einmal kräftig geschüttelt und schon ist der Salat fertig. Ein echtes Wunder aus dem Glas!

Gebackene Süßkartoffeln mit Spinat und Pinienkernen

Gebackene Süßkartoffeln mit Spinat und Pinienkernen

→ zum Rezept

Zusammen sehen die orangen Süßkartoffeln, grünen Spinatblätter und roten Granatapfelkerne nicht nur verlockend aus, sie liefern auch gute Fette, komplexe Kohlenhydrate und ein bisschen Protein. Bunt, gesund und köstlich!

Hirse Maki

Hirse Maki

→ zum Rezept

Aufgrund der Obst- und Gemüsefüllung ist diese vegane Sushi-Variante nicht nur gesund, sondern auch visuell sehr appetitlich. Die Vorbereitung verlangt ein wenig Feingefühl, aber es macht Spaß, die Makis gemeinsam mit Freunden oder bei einem besonderen Dinner-Date zuzubereiten.

Zimtnachos mit Fruchtsalsa

Zimtnachos mit Fruchtsalsa

→ zum Rezept

Mit dieser kreativen Alternative zum klassischen Obstsalat könnt ihr in nur 10 Minuten süße Nachos selber machen und sie mit einem fruchtigen Salsa servieren. Die Obstsorten können saisonal variiert werden. Wenn ihr noch Blaubeeren hinzugebt, wird daraus ein echtes Regenbogen-Salsa. Ein Muss für Kindergeburtstage, das garantiert auch Erwachsene begeistern wird!

Zeigt uns eure bunten Kreationen, indem ihr diesen Artikel mit eurem Foto kommentiert. Ihr habt ein Regenbogen-Rezept verfasst, das ihr gern hier auf Kitchen Stories veröffentlichen möchtet? Schickt es uns an community@kitchenstories.de.