7 Rezepte für einen entspannten Brunch mit Kindern

7 Rezepte für einen entspannten Brunch mit Kindern

Stressfrei und lecker (wirklich!)

Die Woche vergeht wie im Flug, ihr arbeitet hart und habt es euch verdient, am Wochenende ein wenig auszuspannen. Euch kommt ein ausgiebiger Brunch mit Freunden in den Sinn, aber mit den Kleinen im Schlepptau habt ihr Bedenken, dass es zum Alptraum werden könnte.

Sogar diejenigen Eltern unter uns, die noch nicht erleben durften, wie nervöse Kellner und Kellnerinnen oder ungeduldige Gäste ihre Augen aufgrund tobender Kinder im Café verdrehen, empfinden eine gewisse Paranoia, wenn sie ein Café mit Kind und Kegel betreten. Tatsächlich fehlen kleineren Kindern oftmals die Beschäftigungsmöglichkeiten in einem Café. Oder nichts auf der Speisekarte entspricht ihrem Geschmack, wodurch der entspannte Brunch zum kurzlebigen Ereignis wird.

Kitchen Stories

Warum nicht mal selbst zum Brunch laden? So könnt ihr Gerichte servieren, die garantiert jeder liebt und die alle länger am Tisch verweilen lassen. Außerdem können die Kinder danach in ihrer gewohnten Umgebung spielen. Am Ende ist jeder satt und zufrieden.

Hier ist eine Auswahl unserer liebsten Brunch-Rezepte, die Groß und Klein begeistern werden:

Frischer Granatapfel-Orangen-Saft

Frischer Granatapfel-Orangen-Saft

→ zum Rezept

Der frisch gepresste Saft gibt euch und den Kids einen kräftigen Vitamin-C-Schub für ein energiereiches Wochenende. 

Buttermilch-Pancakes

Buttermilch-Pancakes

→ zum Rezept

Jedes Kind liebt Eierkuchen! Weil sie auch bei Erwachsenen sehr beliebt sind, macht davon am besten einen großen Berg, damit auch alle richtig zulangen. Serviert sie mit frischem oder püriertem Obst.

Eier-Speck-Muffins

Eier-Speck-Muffins

→ zum Rezept

Liebhaber eines herzhaften Frühstücks werden sich in diese niedlichen Muffins verlieben (und euch dann nach dem Rezept fragen). Um Zeit zu sparen, könnt ihr die meisten Teile schon am Vortag zubereiten und dann am Morgen einfach nur die Eier hinzugeben und sie in den Backofen schieben.

Brotauflauf mit Salsiccia und Mangold

Brotauflauf mit Salsiccia und Mangold

→ zum Rezept

Wenn ihr eure Brunch-Gäste auf hohem Niveau verwöhnen wollt, serviert ihnen diesen Brotauflauf und dazu ein Glas Prosecco. Ihr werdet doch sicher unter Erwachsenen weiteressen und trinken wollen, wenn die Kinder spielen gehen!

Overnight Oats mit drei Variationen

Overnight Oats mit drei Variationen

→ zum Rezept

Wenn ihr am Morgen nicht lange in der Küche stehen wollt, sind diese Overnight-Oats eine gute Option, schon am Vorabend die Arbeit zu erledigen und mit wenig Aufwand eine üppige Auswahl an süßen Frühstückchen anzubieten.

Gemüsesticks im Blumentopf mit essbarer Erde

Gemüsesticks im Blumentopf mit essbarer Erde

→ zum Rezept

Ein großartiges Rezept, um schon am Vormittag eine reiche Auswahl an Gemüsesorten aufzutischen. Dabei könnt ihr saisonal und nach Geschmack auswählen und dazu verschiedene Brote und Aufstriche anbieten.

Hefeschnecken mit Kirschen

Hefeschnecken mit Kirschen

→ zum Rezept

Die Zubereitung bedarf ein wenig Zeit und Geschick, aber diese Hefeschnecken sind ein wahres Geschenk für eure kleinen und großen Brunch-Gäste.

Was sind eure Top-Tipps für einen stressfreien Brunch mit Kindern? Wie beschäftigt ihr eure Kids am Brunch-Tisch? Was sind eure Lieblingsrezepte? Kommentiert einfach unter diesem Artikel! Wenn ihr euer Rezept hier auf Kitchen Stories veröffentlichen wollt, schickt es uns an community@kitchenstories.de.